19.MARATONA DLES DOLOMITES am 3.Juli 2005

 
Unter 8500 Startern auch 3 Johanngeorgenstädter



Am 3.Juli 2005 fand der 19.MARATONA DLES DOLOMITES in Corvara in Badia in Italien statt und er ging natürlich auch dieses Jahr nicht ohne Johann.-städter Beteiligung über die Bühne. Es handelt sich dabei um ein Radrennen in den grandiosen Bergen der Dolomiten über wahlweise 57km( mit 4 Alpenpässen),110km(mit 6 Alpenpässen und 3000 Höhenmetern u.a. der Passo Pordoi) oder 147km(mit7 Pässen und 4300 zu überwindenden Höhenmetern inkl. des längsten Passes dem Giau mit einer Länge von 10km und einem Höhenunterschied von 850m).Die Atmosphäre am Start in La Villa war wieder unvergleichlich, 8500 Starter, aufgeteilt in 4 Startgruppen erwarteten 6.15Uhr bei 6Grad Temperatur, zitternd den Start des Rennens.
Meine Mitstreiter Willfried Schäfer(51) und Steffen Meixner(38) entschieden sich, wie auch 2677 Radler , die mittlere Runde in Angriff zu nehmen, dabei erreichte Willfried einen hervorragenden 36. Platz in seiner Altersklasse(von 496 Startern) in einer Zeit von 4h58min,Gesamtrang 429. Für Steffen lief es auch gut, er fuhr eine Zeit von 5h01min,er wurde damit 158.in seiner Klasse(von 582),Gesamtrang 488. Ich wiederum entschied mich, die große Runde in Angriff zu nehmen und zu versuchen meine letzt jährige Zeit zu verbessern, was mir dann auch relativ problemlos gelang, Fahrzeit 6h2min,damit war ich 38min schneller als 2004 das reichte dann für Gesamtrang 404(von 3887 Startern) und in meiner Altersklasse zu Platz 108. Übrigens der Sieger über diese Distanz benötigte 4h28min...

Weitere Bilder und Infos unter:http://www.maratona-dolomites.com

A.B.