Die Jahre 2000 bis 2005

Der Wintersport in Johanngeorgenstadt und der  WSV 08 in den Jahren 2000 bis 2005

07.01.2000 Wintersport-Schneehöhe 30 bis 40 cm;Kammloipe und Ortsloipegespurt;Eisstadion aber geschlossen.
08.01.2000 Wintersport-30 cm Schnee,Lift läuft,Ortsloipen gespurt.
11.01.2000 Wintersport-Björn Kircheisen für JWM qualifiziert.
15.01.2000 Wintersport-Kammloipe Pulverschnee auf harter Spur;40 bis85 cm Schneehöhe.
17.01.2000 Wintersport-Toni Englert und Tobias Weißbach(WSV 08) sprin-gen Schanzenrekord auf Klingenthaler Nachwuchsschanze.
21.01.2000 Wintersport-wieder gute Wintersportmöglichkeiten in Johann`stadt;Kammloipe ist gespurt,der Skilift geöffnet.
22.01.2000 Wintersport-2.Wintersportfest für Förderschüler.
22.01.2000 Wintersport-Stadtmeisterschaften im Langlauf.Alpine Stadt-meisterschaften am Skilift im Külliggutgelände.
30.01.2000 Wintersport-WSV 08 veranstaltet den traditionellen Grenzlauf
02.02.2000 Wintersport-Trotz Regen gespurte Loipen.
05.02.2000 Wintersport-Kinder-und Jugendspiele des Landkreises in denWintersportarten.
05.02.2000 Wintersport-am Külliggut 30 cm Schnee,Orts-und Nachtloipe gespurt.Kein Liftbetrieb.
05.02.2000 Wintersport-Skilift geschlossen und Natureisstadion geschlossen.
11.02.2000 Wintersport-Ski und Rodeln nur noch zum Teil gut.
17.02.2000 Wintersport-z.Zt.wieder traumhafte Bedingungen auf der Kamm-loipe.
19.02.2000 Wintersport-Kammloipe-gute bis sehr gute Loipenbedingungen.
21.02.2000 Wintersport-Dr.Karsten Am Ende beim König-Ludwig-Lauf inOberammergau mit vorn.
26.02.2000 Wintersport-50 cm Schnee;Ortsloipe gespurt.
26.02.2000 Wintersport-Björn Kircheisen-mit 16 schon Kader des Deut-schen Skiverbandes.
27.02.2000 Wintersport-Kammlauf Mühleithen/Johannstadt
28.02.2000 Wintersport-Toni Englert siegt bei Deutschem Schülercup.
04.03.2000 Wintersport-9.30 Uhr Start zum Auersberglauf.
04.03.2000 Wintersport-Kammloipe 40 bis 100 cm Schnee.
18.03.2000 Wintersport-Kammloipe-40 bis 100 cm Schneelage.
23.03.2000 FP. Toni Englert sichert sich Gesamtsieg-imDeutschen Schülercup-Nordische Kombination-.
25.03.2000 Wintersport-Grauschimmel des WSV 08.
31.03.2000 FP. Saisonanalyse im Skisport-LeistungszentrumKlingenthal.
06.05.2000 Wintersport-WSV 08 veranstaltet das Abwintern-Beginn:19.30Uhr Sportstätte"Franz Mehring".
17.06.2000 Wintersport-WSV 08 Skispringer am Wochenende im"Sprungein-satz".
30.06.2000 FP. Förderpreis für Toni Englert-weiteres Johannstädter Talent auf den Spuren von Jens Weißflog.
04.07.2000 Wintersport-Dennis Störl(WSV 08)stand auf der"Vogt"einen83-Meter-Sprung.-Mattensprunglauf der Erzgebirgstournee-.
15.07.2000 Wintersport-WSV 08-lädt ein zum Familienwandertag.
09.09.2000 Wintersport-Einweihung des Loipenhauses im Ortsteil Schwefelwerk.
21.11.2000 Wintersport-WSV 08-Jahreshauptversammlung-19 Uhr in der Gaststätte"Hühnerfarm".
25.11.2000 Wintersport-über nacht fielen die ersten Schneeflocken inder Stadt.
20.12.2000 Wintersport-Grenzüberschreitender Skiwanderweg vom Vogtlanddurch das Erzgebirge geschaffen-196 km Loipe durchgehendmarkiert.
24.12.2000 Wintersport-geringe Schneedecke läßt Wintersport zu.
28.12.2000 Wintersport-Natureisstadion ist betriebsbereit.
02.01.2001 Wintersport-trotz leichter Neuschneefälle,konnte die Kamm-loipe zwischen Johann`stadt und Mühlleithen nur gewalzt,abernicht gespurt werden.
05.01.2001 Wintersport-Sven Hannawald-FP.-kurzer Lebenslauf aufgezeigt.
06.01.2001 Wintersport-Kammloipe noch immer ohne"Spuren"-Alle hoffenauf Schneefall.
10.01.2001 Wintersport-FP.-Sven Hannawald und seine Eltern im Skisport-geschehen.
10.01.2001 Wintersport-FP.-Wo vor 70 Jahren Deutschlands erste Groß-schanze stand-an Wintersporttraditionen herrscht in der Bergstadt kein Mangel-Auch heute gibt es trotz vieler Problemehoffnungsvollen Nachwuchs.
10.01.2001 Wintersport-FP.-Nord.Kombination:Björn Kircheisen(Johann`st.siegt in Rastbüchel.
13.01.2001 Wintersport-Björn Kircheisen fährt zu den B Weltcups in derNordischen Kombination nach Predazzo.
13.01.2001 Wintersport-Eisstadion geöffnet-Langlauffreunde kommen aufihre Kosten.
15.01.2001 Wintersport-FP.-Toni Englert Platz 1 bei den Aschbergskispielen.
17.01.2001 Wintersport-7 cm Schneehöhe-Langlaufbedingungen am Kamm gut.
19.01.2001 Wintersport-3.Wintersportfest für G Schüler.
23.01.2001 FP. Nordisch Kombinierter Björn Kircheisen WSV08hat sich für die Junioren WM in Karpacz(Polen)qualifizeirt.
23.01.2001 Wintersport-Kammloipe erstmals gespurt.
27.01.2001 Wintersport-Skisonderzug aus Leipzig in der Bergstadt.
28.01.2001 Wintersport-10 Uhr,Start zum Grenzlauf.
30.01.2001 FP. Grenzlauf-selbst ein Norweger ging am Kammmit in die Spur-90 Starter aus 30 Orten beim Grenzlauf.
30.01.2001 Wintersport-ERfinder aus dem Erzgebirge-Aufarbeitung derdeutschen Skisportgeschichte gestaltet sich mühevoll.
31.01.2001 Wintersport-Dennis Störl WSV 08 rückt in den Weltcup-Kaderauf.
02.02.2001 Wintersport-rund 20 cm Schneehöhe sorgen für gute Bedingun-gen zum Skilanglauf.
02.02.2001 Wintersport-der Ski Sprung Bundestrainer Reinhard Heß hatDennis Stoerl vom WSV 08 in das A Weltcup Team des DeutschenSkiverbandes geholt.
02.02.2001 Wintersport-Björn Kircheisen aus Johann`stadt holte bei derJunioren Weltmeisterschaft in Polen im Team den Titel einesMannschaftsweltmeisters.
03.02.2001 Wintersport-Kammloipe-Skilaufbedingungen zwischen Johann`st.und Mühlleithen sehr.
13.02.2001 Wintersport-Deutscher Schülercup in Klingenthal-Toni EnglertNordisch KOmbinierter aus Johann`stadt siegt im Spezialspringen und beim Lauf.
21.02.2001 Wintersport-Deutsche Jugend und Juniorenmeisterschaften inOberhof-Björn Kircheisen(Nordisch Kombinierter)holt sichGold.
21.02.2001 "Wochenspiegel für das Erzgebirge"Nr.8-Kraus:"Mit Statusquo kann sich Johanngeorgenstadt nicht abfinden!"-NochVision:Ganzjähriger Wintersportspaß im Skidom am Erlebnis-berg.
24.02.2001 Wintersport-Ski Sonderzug aus Leipzig in Johann`stadt.
24.02.2001 Wintersport-Kammloipe-25 bis 40 cm Schnee.
25.02.2001 Wintersport-29.Kammlauf-Mühlleithen/Johann`stadt/Mühlleithen
02.03.2001 Wintersport-Heike Rebentisch-Teilnehmerin des diesjährigenWasalaufes in Schweden.
03.03.2001 Wintersport-Ski Langlauf Sachsenmeisterschaften in der Berg-stadt.
03.03.2001 Wintersport-Kammloipe-sehr guter Loipenzustand zwischenMühlleithen und Johann`stadt.
04.03.2001 Wintersport-Start zum Auersberglauf am Loipenhaus.
10.03.2001 Wintersport-10 Uhr Loipenhaus-WSV 08 veranstaltet die Stadt-meisterschaften in den Ski Langlaufdisziplinen.
10.03.2001 Wintersport-Kammloipe-zwischen Mühlleithen und Johann`stadtmeist noch gute Bedingungen zum Ski Langlauf.
14.03.2001 FP.-Drastischer Einbruch in Wintersportbetrieben-Liftbetrei-ber ziehen dramatische Bilanz-auf vielen Loipen wochenlang"tote Hose".
24.03.2001 Wintersport-14 Uhr Loipenhaus-Skifreunde lassen Saison aus-klingen.
04.05.2001 FP. WSV 08 Johann`stadt hat Winter verabschiedet
23.06.2001 Wintersportverein 08-15 Uhr am Loipenhaus-Sport,Spiel,Spaß.
04.08.2001 Wintersport WSV 08-14 Uhr Loipenhaus:Crosslauf um den Loipenpokal.
17.08.2001 Wintersport WSV 08-18.30 Uhr am Loipenhaus:Team Crosslauf.
25.09.2001 FP. WSV 08 war Ausrichter der Finalsprungläufeum den Erzgebirge Vogtland Cup.
29.09.2001 Wintersport-WSV 08 lädt ein zum Tag der Familie von 14 bis17 Uhr ins Loipenhaus.
10.11.2001 Landkreisjournal Nr.9/2001-Wintersportmöglichkeiten im Land-kreis Aue/Schwarzenberg.
17.11.2001 Wintersport-Skibörse-9 bis 13 Uhr im Loipenhaus.
17.11.2001 Wintersport-Loipenhaus-14 Uhr öffnet die DSV Skischule desWSV 08.
19.11.2001 FP. vor 100 Jahren  gründete sich der erste Ski Verein in Gottesgab(Pozi Dar).Willy Dick aus Weipert nach-träglich Weltmeister.
23.11.2001 Wintersport-Björn Kircheisen startet im A Weltcup-Auftaktist in Kuopio(Fin.).
24.11.2001 Wintersport-Björn Kircheisen löst in Kuopio die Olympia Fahrkarte nach Salt Lake City.
30.11.2001 Wintersport-Björn Kircheisen startet bei A Weltcup in Norwe-gen-Nachwuchs zu Lehrgang in Rastbüchel.
01.12.2001 Wintersport-Loipenhaus-14 Uhr,Start in die Wettkampfsaison.
01.12.2001 Wintersport-Kammloipe-20 bis 30 cm Schnee-sehr gute Spurver-hältnisse.
01.12.2001 Wintersport-16.30 Uhr-Eröffnung der Skiliftsaison am Küllig-gut.
08.12.2001 Wintersport-Kammloipe-20 bis 30 cm Schnee-gute Bedingungen.
15.12.2001 Wintersport-WSV 08-Begrüßung des ersten Sonderzuges der Sai-son.
15.12.2001 Wintersport-Eisstadion,Loipen und Hang präpariert.
21.12.2001 Wintersport-Kamm-und Ortsloipen gespurt.
27.12.2001 Wintersport-WSV 08-14 Uhr-Skittest.
29.12.2001 Wintersport-WSV 08-10 Uhr Schwibbogenlauf.
29.12.2001 Wintersport-Kammloipe-60 bis 120 cm Schnee-sehr gute Winter-sportbedingungen.
01.01.2002 Wintersport-WSV 08-11 Uhr Familiennachmittage.
04.01.2002 Wintersport-FP.-Skispringen:Siebente Vierschanzentournee istfür Dirk Else die erste bis zum Schluß.
05.01.2002 Wetter-klirrende Kälte von minus 18 Grad.Kammloipe:Ausge-zeichnete Wintersportbedingungen.
07.01.2002 bis 11.1.2002 Wintersport-WSV 08:Skikurse für Anfänger undFortgeschrittene.
09.01.2002 Wintersport-vor 40 Jahren wurde die"Erz"eingeweiht-HerbertQueck sprang den Weihesprung.-Derzeiz kein FIS Zertifikat wegen fehlender Seitenbegrenzungen im Auslauf.
10.01.2002 Wintersport-Hannawald Entdecker Erich Hilbig sieht Nachwuchsförderung akut gefährdet:Kein Geld,keine Übungsleiter,weni-ger Kinder und am Ende kein Dank.
11.01.2002 Wintersport-Gymnasium-Schulmeisterschaft im Langlauf.
12.01.2002 Wintersport-WSV 08-14 Uhr-Familiennachmittag.
12.01.2002 Wintersport-Sonderzug mit Wintersportlern in Johann`stadt.
12.01.2002 Wintersport-Kammloipe:Sehr gute Langlaufbedingungen.
13.01.2002 Wintersport-9.30 Uhr-Riesentorlauf Stadtmeisterschaften.imKülliggutgelände.
15.01.2002 Wintersport-FP.-Skisport:Aktive vom WSV 08 bei DeutschemSchülercup in Schluchsee am Start.
18.01.2002 bis 20.1.2002 Wintersport-4.Wintersportmeisterschaften derFÖS(G)Sachsen.
19.01.2002 Wintersport-Sonderzug mit Wintersportlern in Johann`stadt.
19.01.2002 Wintersport-Grenzlauf in 28.Auflage.
19.01.2002 Wintersport-Kammloipe:Sehr gute Langlaufbedingungen.
24.01.2002 Wintersport-Björn Kircheisen souverän Junioren Weltmeisterin der Nordischen Kombination.-WSV 08-.
25.01.2002 Wintersport-"Jugend trainiert für Olympia"-Landesausscheidim Skilanglauf der Schulen des Freistaates.
26.01.2002 Wintersport-50.Stadtmeisterschaft Leipzig in den Wintersportarten.
26.01.2002 Wintersport-Kammloipe:Sehr gute Langlaufbedingungen.
30.01.2002 Wintersport-wegen Tauwetters keine Meisterschaft in derNordischen Kombination-Sachsen.
02.02.2002 Wintersport-Sonderzug mit Wintersportlern in Johann`stadt.
02.02.2002 Wintersport-Kammloipe:Noch gute Bedingungen bei 20 bis 50 cmFirnschnee.
06.02.2002 Wintersport-Björn Kircheisen-"Zur Person".
09.02.2002 Wintersport-Sonderzug mit Wintersportlern in Johann`stadt.
09.02.2002 Wintersport-Kammloipe:10 bis 40 cm nasser Schnee.
11.02.2002 Wintersport-FP.-Bergstadt bebt:Björn Kircheisen Olympia Fünfter.
12.02.2002 Wintersport-WSV 08-14 Uhr Ski Kinderfasching.
16.02.2002 Wintersport-Sonderzug mit Wintersportlern in Johann`stadt.
16.02.2002 Wintersport-Kammloipe:nicht nutzbar.
19.02.2002 Wintersport-Olympiade Salt Lake City-Nordische Kombination:Björn Kircheisen und seine Mannschaftskameraden holen-Silber
23.02.2002 Wintersport-WSV 08-18 Uhr Fackellauf.
23.02.2002 Wintersport-Kammloipe:Wieder gute Bedingungen für Langläufer-Lift geöffnet.
01.03.2002 Wintersport-FP.-Toni Englert,Nordisch Kombinierter vomWSV 08-wird vorgestellt.
02.03.2002 Wintersport-Kammloipe:20 bis 40 cm Schnee-überwiegend guteBedingungen.
05.03.2002 Wintersport-Mittelschule Neustadt-Ski Langlaufmeisterschaf-ten.
09.03.2002 Wintersport-Auersberglauf fällt aus.
09.03.2002 Wintersport-Kammloipe:Skitouren mit Einschränkungen möglich.
16.03.2002 Wintersport-WSV 08-10 Uhr Stadtmeisterschaften für Kids(Kin-der).
16.03.2002 Wintersport-Kammloipe:Nicht mehr durchgängig befahrbar.
28.03.2002 Wintersport-KammLoipe:30 bis 50 cm Schneelage;sehr gute Be-dingungen.
25.04.2002 Wintersport-18 Uhr am Loipenhaus-Läufertreff für"fortge-schrittene"Läufer.
09.08.2002 Wintersport-WSV 08-lädt ein zum Crosslauf um 18.30 Uhr ansLoipenhaus.
07.09.2002 Wintersport WSV 08-Familienwandertag.
17.09.2002 FP. Toni Englert in seiner Klasse Maß der Dinge;Nordische Kombination:Sommercup Serie beendet.
28.09.2002 Wintersport-WSV 08:Sachsenmeisterschaften in der NordischenKombination u.im Spezialsprunglauf.
09.11.2002 Wintersport-Björn Kircheisen ist Junior Sportler des Jahres.
30.11.2002 Wintersport-WSV 08-9 bis 13 Uhr-Skibörse im Loipenhaus.
03.12.2002 FP. Pernink/Bärringen(CR) erwartet auch Skiläu-fer aus Sachsen.
06.12.2002 Wintersport-Björn Kircheisen feierte den ersten Weltcup Tri-umph in Trondheim.
18.12.2002 Wintersport-Dirk Else qualifiziert sich für die Vier Schan-zen Tournee.
20.12.2002 Wintersport-der für 21.12.2002 geplante Weihnachtssprunglaufwurde wegen nicht ausreichender Schneelage abgesagt.
21.12.2002 Wintersport WSV 08:11 Uhr Weihnachtssprunglauf.
26.12.2002 u.27.12.2002 Wintersport-WSV 08 lädt ein zu Skidoo Fahrtenab 14 Uhr.
30.12.2002 Wintersport-WSV 08 bereitet den Schwibbogenlauf vor-Beginn:10 Uhr am Loipenhaus/Schwefelwerk.
01.01.2003 Wintersport-WSV 08-Start zur Ski Wanderung 11 Uhr ab Loipen-haus.
02.01.2003 Wintersport-Björn Kircheisen verteidigt das Gelbe Trikot desderzeit weltbesten Kombinierers.
05.01.2003 Wintersport-Sonderzug mit Wintersportlern aus Chemnitz undUmgebung in Johann`stadt.
09.01.2003 FP. Weltcup:Gesamtwertung-Björn Kircheisen ausJohann`stadt Platz 1.
09.01.2003 Wintersport-Eisstadion geöffnet-13 bis 20 Uhr.MIt dem Ski Wandern sieht`s derzeit in der Region noch schlecht aus.Loipen sind noch nicht gespurt.
12.01.2003 Wintersport-In Klingethal(Skispringen)und Mühlleiten(Lang-lauf)gab`s die 44.Auflage der Aschbergskispiele.Silvio Ne-bel(WSV 08 Johann`stadt)gewann die Nordische Kombination inder offenen Klasse.
14.01.2003 Wintersport-erstmals in der aktuellen Wintersaison konntedie Kammloipe gespurt werden.
17.01.2003 Wintersport-Über 200 Schüler aus 40 Förderschulen des Frei-staates werden bis zum Sonntag in Johann`stadt zu den Wintersportmeisterschaften erwartet.
18.01.2003 Wintersport-Stadtmeisterschaften,Beginn:9.30 Uhr.
19.01.2003 Wintersport-Grenzlauf.
20.01.2003 Wintersport-Stadtmeisterschaft bei guten Bedingungen gestar-tet.Bei den Erwachsenen waren es wenige Starter.
21.01.2003 FP. Grenzlauf:90 Läuferinnen und Läufer warenam Start.
22.01.2003 Wintersport-Björn Kircheisen für die Junioren WM gesetzt;4.bis 9.Febr.im schwedischen Solleftea.
25.01.2003 Wintersportbedingungen-am Külliggut 20 cm Altschnee;Kammlage10 bis 12 cm.Kammloipe ist gespurt.
27.01.2003 FP. Ski Nordisch Kombination/Weltcup:8.Platz fürBjörn Kircheisen in Sapporo(Japan.
30.01.2003 Wintersport-30 cm Schneehöhe in der Kammlage und sehr guteLanglaufbedingungen werden gemeldet.
31.01.2003 FP. Das Wintersportfest hat den Johann`städterGrundschülern Spaß gemacht,weil eigentlich für jeden"Ge-schmack"etwas dabei war.
01.02.2003 Wintersportbedingungen-am Külliggut 30 cm Alt und Neuschnee;auf der Kammloipe sehr gute Bedingungen.01.02.2003-Winter-sport:Kreis Kinder und Jugendspiele in Johann`stadt.
05.02.2003 Wintersport-Kammloipe:...bis 60 cm Schneehöhe;gespurte Loi-pen und tolle Langlaufbedingungen.
06.02.2003 Wintersport-Kombination:Björn Kircheisen wird zum viertenMal Junioren Weltmeister.
08.02.2003 Wintersport-WSV 08:ab 10 Uhr Stadtmeisterschaften im Riesen-torlauf-Skihang Külliggutgelände.
08.02.2003 Wintersport-Kammloipe:50 bis 80 cm Pulverschnee-sehr guteBedingungen.
10.02.2003 Wintersport-WSV 08:17 Uhr Disko im Schnee.
10.02.2003 Wintersport-Björn Kircheisen holt im Sprint seinen sechstenWelt Meister Titel.
11.02.2003 Wintersport-WSV 08:10 Uhr Gelegenheit zum Erlernen der Ska-tingtechnik.
12.02.2003 Wintersport-WSV 08:10 Uhr Skitty Teststrecke möglich.
13.02.2003 Wintersport-WSV 08:Der geschickteste Rutscher wird gekürt.
13.02.2003 Wintersport-FP.-Langlaufstrecke zwischen Westerzgebirge undVogtland jetzt mit einmaligem Notfallsystem ausgestattet.
14.02.2003 Wintersport-WSV 08:Valentinstag wird gefeiert.
14.02.2003 Wintersport-Fackel Stern Wanderung zum Loipenhaus.
15.02.2003 Wintersport-Eisdisco im Eisstadion.
15.02.2003 Wintersport-Kammloipe:45 bis 75 cm Schnee;sehr gute Bedin-gungen.
15.02.2003 Wintersport-Bergwacht:Triathlon der Jugend-Start:13 Uhr.
18.02.2003 FP. Nordische Kombination,Deutschlandpokal:Nach-wuchs vom WSV 08 setzt sich in Schmiedefeld gut in Szene.
21.02.2003 Wintersport-WSV 08:17 Uhr Nachtlauf.
22.02.2003 Wintersport-ab 17 Uhr-City Sprint.
22.02.2003 Wintersport-31.Kammlauf zwischen Klingenthal und Johann`st.
22.02.2003 Wintersport-Kammloipe:40 bis 70 cm Pulverschnee.
25.02.2003 FP. Kombinierer Team mit dem Erzgebirger BjörnKircheisen landet hinter Österreich auf Silber Platz.-Ski WM-.
01.03.2003 Wintersport-Auersberglauf-Start:9.30 Uhr an der"Erzgebirgs-schanze".
01.03.2003 Wintersport-Kammloipe:40 bis 60 cm Schnee;sehr gute Bedin-gungen.
08.03.2003 Wintersport-Kammloipe:25 bis 50 cm Schnee-überwiegend guteBedingungen.
10.03.2003 Wintersport-Björn Kircheisen:Sachsen Sportler des Jahres.
15.03.2003 Wintersport-Loipenhaus:WSV 08 veranstaltet treffen sich um14 Uhr zum Grauschimmellauf.
15.03.2003 Wintersport-Kammloipe:10 bis 40 cm Harsch und etwas Neu-schnee.
17.03.2003 FP.-Wintersport:Björn Kircheisen 3.im Gesamtweltcup in derNordischen Kombination.
28.03.2003 Wintersport-Feierlicher Empfang für Björn Kircheisen-erfolg-reicher Nordisch Kombinierter der Stadt.
04.05.2003 Wintersport WSV 08:Familienradlertag.
05.05.2003 Wintersport WSV 08:Neue Trendsportart-Nordic Walking.
07.05.2003 Wintersport WSV 08:ab 16 Uhr Crosslauf.
07.05.2003 Wintersport-WSV 08 möchte Schanzen sanieren.
10.05.2003 Wintersport WSV 08:Ab 16 Uhr 1.Duathlon.
12.05.2003 FP.-Wintersport:WSV 08 JOhann`stadt mit Skisport Umweltpreisdes Landesskiverbandes ausgezeichnet.Sebastian Reuschel er-hält Förderpreis.
05.07.2003 Wintersport WSV 08-10 Uhr Familienwandertag.
24.07.2003 Wintersport WSV 08-Loipenhaus:Ab 17 Uhr-geselliger Abend.
28.07.2003 FP. Skisport:Deutsche Meisterschaft in Oberwie-senthal mit prominenten Teilnehmern.-Zwei Bronzemedaillenfür Björn Kircheisen.
28.08.2003 Wintersport WSV 08:19 Uhr-Kammlopipencross.
30.08.2003 Wintersport WSV 08:14 Uhr-erster Triathlon auf dem Erzge-birgskamm.
20.09.2003 Wintersport-Ski Sport:Erzgebirgs Vogtland Cup für Nachwuchs-Finale in Johann`stadt.
22.09.2003 FP. Ex Bundestrainer Reinhard Heß zum Finalwett-kampf,10.Rass Erzgebirgs Vogtland Cup,der Nachwuchsspringerin Johann`stadt.
15.10.2003 Wintersport-WSV 08-lädt ein-17.30 Uhr:Loipenhaus-Team Cross-lauf.
25.10.2003 Wintersport-Björn Kircheisen ist von der Stiftung DeutscheSporthilfe wie 2002 zum"Junioren Sportler des Jahres"gewähltworden.
11.11.2003 Wintersport-am Loipenhaus entsteht derzeitig der Ersatzneu-bau eines Multifunktionsgebäudes.
29.11.2003 Wintersport-10 Uhr:Ski Börse;14 Uhr:Eröffnung Ski Saison.
05.12.2003 Wintersport-Loipenhaus an der Kammloipe ab sofort wieder ge-öffnet.-täglich ab 10 bis 17 Uhr-.
12.12.2003 Wintersport-Wintersportler richten sehnsüchtige Blicke genHimmel-Loipenhaus bereits"Betriebsbereit"-.
13.12.2003 Wintersport-Skisprung-Hoffnung Dennis Störl beendet nacheiner Schulteroperation seine Karriere.
20.12.2003 Wintersport-traditioneller Weihnachtssprunglauf.
20.12.2003 FP Johannstadt 20 cm Schnee in der Kammlage.KeinLiftbetrieb.
23.12.2003 Wintersport-am Külliggut 35 cm Schnee,Liftbetrieb.Ortsloipeund Anschlüsse zur Kammloipe teilweise gespurt.
27.12.2003 Wintersport-kein Liftbetrieb,nur 20 cm Schneelage;Kammloipezwischen Johann`stadt und Klingenthal gespurt.
29.12.2003 Wintersport-alle Fans aus der Region sind vom Björn-Kirch-eisen-Fanclub aufgerufen,mit zum Weltcup-Wettkampf der Nor-dischen-Kombination nach Oberhof zu fahren.
29.12.2003 Wintersport-die DB bietet Wintersportfreunden jetzt eine di-rekte Verbindung von Leipzig ins Schneevergnügen an.Bis 22.Febr.2003wird es jeden Samstag einen durchgehenden Zug nachJohann`stadt und Schöneck geben.
30.12.2003 Wintersport-10 Uhr Schwibbogenlauf in der klassischen Tech-nik.Im Anschluß gibt es einen Voklssportlauf für jedermann.
31.12.2003 Wintersport-FP-Björn Kircheisen hofft,dass es jetzt aufwärtsgeht.Oberhof könnte der Anfang für wieder bessere Zeitensein.
01.01.2004 Wintersport-Neujahrsskiwanderung mit Start und Ziel am Loi-penhaus.
03.01.2004 Wintersport-Neujahrswanderung mit Johann Georg-so startetendie Bergstädter ins Jubiläumsjahr 2004.
03.01.2004 Wintersport-20 cm Schnee;kein Liftbetrieb,Ortsloipen und An-schlüsse zur Kammloipe gesourt.
03.01.2004 Wintersport-Nordische Komb.-Sprint-Weltcup:Platz für BjörnKircheisen Nr.33.-Platz 23 im Gesamtweltcup mit 59 Punkten.
05.01.2004 Wintersport-im Eisstadion tummelten sich am Wochenende indieser Saison erstmals die Schlittschuläufer.
05.01.2004 Wintersport-heute vor 75 Jahren:Erste Großschanze Deutsch-lands in Johann`stadt eingeweiht.-vom einstigen Ruhm istnicht mehr viel geblieben-.FP-Bericht-.
08.01.2004 Wintersport-Toni Englert läuft bei Alpencup vorn mit.
09.01.2004 Wintersport-Kammloipe frisch gespurt.
10.01.2004 Wintersport-350 Jahre Johann`stadt-10 Uhr:Jubiläumslauf derSkilangläufer.
10.01.2004 Wintersport-FP-30 bis 40 cm Schnee;Loipenbetrieb;Ortsloipenund Anschlüsse zur Kammloipe gespurt.
10.01.2004 Wintersport-FP-Ankunft des Sonderzuges aus Leipzig.Etwa 70Besucher freuen sich auf vergnügte Stunden in der weißenPracht.
12.01.2004 Wintersport-FP-Nordische Kombination:Johann`städter nachunkorrektem Blutwert unter Dopingverdacht;Kircheisen:Habeabsolut reines Gewissen.
16.01.2004 Wintersport-6.Wintersportfest der FÖS(G) in Johann`stadt.
16.01.2004 Wintersport-FP-Bergstädter küren ihre Wintersportmeister;Skisport:Nordische Wettbwerbe im Schanzengelände und alpineWettbewerbe am Külliggut-Skihang.
17.01.2004 Wintersport-Fotodokumentation:Loipenhaus,Pistenfahrzeug-Schulmeisterschaften Johann`stadt-Langlaufgeschehen imSchanzengelände.
17.01.2004 Wintersport-FP-70 cm Schnee;Liftbetrieb;Ortsloipen und An-schlüsse zur Kammloipe gespurt;Natureisstadion geschlossen.
19.01.2004 Wintersport-FP-Alpencup:Auch beim fünften Start wieder inden Punkterängen-Toni Englert aus Johann`stadt mischtbereits international mit.-Platz 21.und für Karsten Schu-rich Platz 24.Sebastin Reuschel Platz 34 und Erik MüllerPlatz 55.
19.01.2004 Wintersport-FP-über 220 Schüler aus den G-Schulen Sachsenszu Gast in Johann`stadt.-Wintersportfest-.
23.01.2004 FP 71 Starter bei Stadtmeisterschaften im Riesenslalom.
23.01.2004 FP Schicksale von Wintersportlern aus Johann`stadt-Info-Reihe in der"FP".
23.01.2004 FP am 3.1.1942 wurde die Nationalmannschaft imSkisport aufgelöst.Das Springen am 19.3.1942 in Mühleithenwar der letzte Wettkampf.-Bericht-.
24.01.2004 Wintersport-85 bis 120 cm Schneehöhe;Liftbetrieb;Ortsloipenund Anschlüsse zur Kammloipe gespurt.
25.01.2004 Wintersport-ab 10 Uhr traditioneller Grenzlauf in der Klas-sichen Technik.
27.01.2004 FP Grenzlauf der Skilangläufer in Johann`stadterlebte 30.Auflage;109 Teilnehmer-.
28.01.2004 FP Sebastian Reuschel und Toni Englert sowieKarsten Schuricht trumpfen bei Deutschlandpokal in Berchtes-gaden auf.-drei Siege-.
28.01.2004 FP bei Landesjugendspielen sind für Starter ausdem Altkreis Schwarzenbergnicht alle Träume gereift.-dazuBericht-.FP-Ergebnistafel-.
29.01.2004 Wintersport-FP-DRK-Schullandheim Oberjugel:Morgen endetSlilager für Beierfelder Mittelschüler-Programm reicht vonWachskunde bis zur Nachtwanderung.
31.01.2004 Wintersport-85 bis 120 cm Schneehöhe;Liftbetrieb;Ortsloipenund Anschlüsse zur Kammloipe gespurt.
02.02.2004 Wintersport-Vorbereitung auf den Skity-Test der Comenius-schule am Loipenhaus.
07.02.2004 Wintersport-Kreis-,Kinder u.Jugendspiele Aue-SZB(NK).
07.02.2004 Wintersport-Björn Kircheisen(NK)-der Dopingverdacht ist restlos ausgeräumt.
07.02.2004 Wintersport-Kammloipe:20 bis 30 cm verharrschter Pappschnee.
12.02.2004 Wintersport-eine"Arbeitsgemeinschaft Kammloipe Erzgebirge/Vogtland soll im März gegründet werden,so Bgm.Staab ausEibenstock.
13.02.2004 Wintersport-City-Sprint(Mittelstadt),gegenüber Ladenstraße.
13.02.2004 Wintersport-Liftbetrieb am Külligguthang ab heute wiedermöglich.
13.02.2004 Wintersport-Foto-Dok.:Loipe für den City-Lauf in der Mittel-stadt.
14.02.2004 Wintersport-45 cm Schneehöhe-Liftbetrieb im KülliggutgeländeStadtloipen und Anschlüsse zur Kammloipe gespurt.
17.02.2004 Wintersport-FP-die Skilangläufer des WSV 08 nahmen in Neu-hausen am 81.Schwartenberglauf(Ranglistenlauf)teil und konn-ten sich beachtlich platzieren.
21.02.2004 Wintersport-Eric Müller-WSV 08:In Baiersbronn bei der Jugend17 Deutscher Meister in der NK.
21.02.2004 Wintersport-35 cm Schnee auf Skihang am Külliggut;Liftbetr.von 9 bis 17 Uhr;Stadtloipen und Anschlüsse zur Kammloipegespurt;Natureisstadion im Lehmergrund geöffnet.
22.02.2004 Wintersport-Traditionsdampfsonderzug aus Hilbersdorf kommtmit zahlreichen Gästen in der Bergstadt an.
23.02.2004 Wintersport-FP-Nordische Kombination/Weltcup in Liberec:B.Kircheisen WSV 08 Platz 39.
28.02.2004 Wintersport-Kindergartensportfest am Loipenhaus.
28.02.2004 FP Liftbetrieb im Külliggutgelände;Anschlüsseund Stadtloipen gespurt.
29.02.2004 Wintersport-32.Kammlauf,Beginn:12 Uhr in Klingenthal-bisWendepunkt in Johann`stadt/Schwefelwerk.
01.03.2004 FP internationaler Kammlauf-1310 Skiläufer warendiesmal dabei-erster Afrikaner im Riesenfeld.
01.03.2004 FP Holmenkollen Skispiele in Oslo:Kircheisenauf Platz 23 in der Nordischen Kombination.
02.03.2004 FP OPA-Spiele in Eisenerz/Öst.:WSV Kombiniererholen Gold im Team.
06.03.2004 Wintersport-Liftbetrieb;45 cm Schneehöhe;Stadtloipen und An-schlüsse zur Kammloipe sind gespurt.
08.03.2004 Wintersport-FP-Mittelschüler küren Schulmeister-Mädchen undJungen hatten viel Spaß beim Sportfest.
08.03.2004 FP Finnische Skispiele in Lahti:39.Kircheisenim Gesamtweltcup.
12.03.2004 FP 60 cm Schnee in den Kammlagen.
13.03.2004 Wintersport-10 Uhr:Auersberglauf.
13.03.2004 Wintersport-10 Uhr,Start zum Auersberglauf.
13.03.2004 Wintersport-Liftbetrieb bei 40 cm Schneehöhe am Külliggut-hang;Stadtloipen und Anschlüsse zur Kammloipe gespurt.
15.03.2004 FP Ergebnisliste zum Auersberglauf in Johann`stadt.-248 Starter-.
16.03.2004 FP Sebastian Reuschel(WSV 08)erhält den Jens-Weißflog-Nachwuchsförderpreis 2003.
20.03.2004 Wintersport-Kammloipe nur abschnittsweise befahrbar;Spurenz.Zt.nicht mehr möglich.
27.03.2004 Wintersport-WSV 08 lädt ein zum Grauschimmelrennen.
27.03.2004 FP 30 cm Schneehöhe;Anschlüsse zur Kammloipe ge-spurt.
31.03.2004 Wintersport-350 Jahre Johann`stadt-Grauschimmelrennen imZeichen des Jubiläums.
02.04.2004 Wintersport-FP-Ulrike von der Groeben(Sportmoderatorin imRTL)übergibt Björn Kircheisen den Preis zur Sportlerwahlfür das Jahr 2003.
07.04.2004 Wintersport-der Verein"Arbeitsgemeinschaft Kammloipe Erzge-birge/Vogtland"hat sich gegründet.Vors.:Bgm.Uwe Staab ausEibenstock.
10.04.2004 Wintersport-Langlauf auf der Kammloipe immer noch möglich.
10.04.2004 Wintersport-FP-Vereint im Namen der Loipe-Gemeinden an der"Waldautobahn"arbeiten zusammen.-Vereinsgründung-.
21.04.2004 Wintersportverein-Johann`stadt gedenkt der gefallenen Win-tersportler im 2.WK.-Namensaufstellung-.
02.05.2004 Wintersportverein WSV 08-organisiert einen Familienradlertag
03.05.2004 WSV 08-Wintersportverein-18.30 Uhr:Unser Angebot:"NordicWalking".Start am Loipenhaus in Schwefelwerk.
25.06.2004 FP Bericht:Die Kongsberger Skilegende BirgerRuud lieferte sich mit Max Meinel vom Aschberg auf denSchanzen in Europa etliche spannende Duelle.
28.06.2004 WSV 08 Ausstellung über die Entwicklung desWintersports in Johann`stadt;Eröffnung morgen 19 Uhr.im Rathaus-.
01.07.2004 FP Geschichte des Wintersports dokumentiert;Ausstellung mit zahlreichen Exponaten im Rathaus eröffnet-Mitglieder des WSV 08 Johann`stadt hoffen weiter auf Skimu-seum.
06.07.2004 FP Sikspringen:Starter aus der Region können beiE-V-Cupwettbewerb in Geyer überzeugen.
13.07.2004 FP Sommerwettkampf für Nordisch-Kombinierte amersten Ferienwochenende.-WSV 08 als Veranstalter-.
24.07.2004 FP-Wintersportverein Johann`stadt erhält Fördermittel fürSanierungsvorhaben;die Sicherheit auf den Kinder-und Jugend-schanzen ist laut WSV nicht mehr gewährleistet.Darum werdendie Beläge jetzt erneuert.
27.07.2004 FP Björn Kircheisen als Vizemeister zum GrandPrix;Johann`städter Kombinierer in guter Form.
06.08.2004 FP vor 100 Jahren wurde das Skilaufen in Johann`stadt populär.-Geschichte des Wintersportsvereins WSV 08-Teil 1-.
13.08.2004 FP 1911:Erste Sachsenmeisterschaft in Johann`st.-mit mehr als 100 Kindern wurde im November 1910 die Jugend-abteilung gegründet-die Geschichte des WintersportvereinsWSV 08-Teil 2-.
18.08.2004 FP die Geschichte des Wintersportvereins WSV 08Johann`stadt-Teil 3-:Skiriege des Turnvereins trat 1922 demWSV bei-Arbeiter-Turn-und Sportbund gründet neue Interessen-gemeinschaft Ski-.
29.08.2004 FP-Wintersportverein WSV 08 bereitet Fahrradrennen vor;"1.Kamm-Bike-Cross"-.
03.09.2004 FP Weihe der Hans-Heinz-Schanze fand weltweiteBeachtung;1930:Norweger Siegmund Ruud springt als erstereine Weite von 70 Metern in Johann`stadt-die Geschichte desWSV 08 (Teil 4).
08.09.2004 FP-Wintersport:Frank Reichel,Dirk Else und Dennis Störl wer-den von Jens Weißflog vom Leistungssport verabschiedet.
10.09.2004 FP die Geschichte des WSV 08 (Teil 5):35 bis 40Wintersportler verloren ihr Leben im Krieg-Sportler formier-ten sich 1947 neu.
22.09.2004 FP Ex-Nationaltrainer Reinhard Heß als Gast;Ski-springen:Wettkampfserie um Erzgebirge-Vogtland-Cup beendet.
25.09.2004 FP die Geschichte des WSV 08(Teil 7):Neue"Erzge-birgsschanze"wird 1962 feierlich eingeweiht;nach Wiederver-einigung Deutschlands stagniert Entwicklung des Wintersportsin Johann`stadt.
07.10.2004 FP die Geschichte des WSV 08(Teil 8):Johann`städter Kinder-und Jugendliche erkämpften zwischen 1960 und1990 etwa 70 Meistertitel im Wintersport.
08.10.2004 FP-Wintersportverein WSV 08_18.30 Uhr,Team-Crosslauf im Fak-kelschein.
18.10.2004 FP Björn Kircheisen übersteht Autounfall unver-letzt.
24.11.2004 FP Kombination:Johann`städter Björn Kircheisenhat sich aufgerappelt...
26.11.2004 FP zur Zeit ideale Wintersportbedingungen bietensich den Wintersportgästen in Johann`stadt.
26.11.2004 FP Anwintern am Skilift;ab 19 Uhr kleine Party.
26.11.2004 FP Sachens Skisportpioniere-Streifzug durch dieWintersport-Historie Sachsens.
29.11.2004 FP Kircheisen mit Comeback in der Elite;z.Zt.Platz 10 im Weltcup.
29.11.2004 FP WSV-Sprungrichter bei Vier-Schanzen-Tourneeim Einsatz.-Bernd Heß-.
04.12.2004 FP alle Sponsoren,Unterstützer und Freunde desWSV 08 sind für 14 Uhr zur Eröffnung der Wintersaison insLoipenzentrum eingeladen.
11.12.2004 FP Nordische Kombination:Björn Kircheisen über-zeugte in Trondheim.Platz im Gesamtweltcup-7.
11.12.2004 FP Loipenverein will Niveau halten;seit dreiWochen herrscht Hochbetrieb auf Kammloipe.
17.12.2004 FP-mit dem Regional-Express zum Wintersport ins Gebirge;
18.12.2004 Wintersport-11 Uhr:Weihnachtssprunglauf;SB-offen.14 Uhr:Schauvorführungen des erzgeb.Handwerkes und der Volkskunst in der Heimatstube.
18.12.2004 FP Kammloipe teilweise vereist;bis 15 cm Alt-schnee.
21.12.2004 FP Alpencup:Toni Englert auf Rang 4 bei denNordisch-Kombinierten.
22.12.2004 FP Sven Hannawald,einst.Johann`städter,z.Zt.alsSpezialspringer nicht einsetzbar.
24.12.2004 FP bis zu 50 cm Schnee;Liftbetrieb;Kammloipe ge-spurt.
30.12.2004 Wintersport-14 Uhr:jahresausklang mit dem Schwibbogenlauf.
31.12.2004 FP Björn Kircheisen-Rang 6 beim Kombinations-Weltcup am Rennsteig.
31.12.2004 FP Kammloipe gespurt;Liftbetrieb;Natureisstadiongeöffnet.
03.01.2005 FP Skilanglauf:Viele auswärtige Starter beimJohann`städter"Schwibbogenlauf"erfolgreich;Bostoner(USA)feiern Erfolge von Julia und Dorothee.
03.01.2005 FP Nord.Kombination/Weltcup:Ruhpolding-BjörnKircheisen Platz 29.-Gesamtweltcup:Björn Kircheisen Platz 11
07.01.2005 FP Ski Nordisch-Nordische Kombination:Weltcup inSchonach,Gundersen,Endstand nach Sprunglauf:Björn KicheisenPlatz 23.Platz im Gesamtweltcup für Björn Kircheisen 11.
07.01.2005 FP Entscheidung über Grenzlauf in Johann`stadtfällt heute-Sächsische Forstliche Skimeisterschaften auf demRabenberg gestern abgesagt.
08.01.2005 FP 25 cm Schnee;Anschlußloipen zur Kammloipe ge-spurt;
09.01.2005 FP Grenzlauf:10 Uhr Start an der Grundschule.
10.01.2005 FP Seefeld:Nordische Kombination-Björn Kirchei-sen zweimal auf Rang 16.Weltcupstand:Platz 14 für Kircheisen
10.01.2005 FP Skisport:Traditionswettkampf in Johann`stadt(Grenzlauf)erlebte 31.Auflage-93 Langläufer kamen in dieWertung.
12.01.2005 FP wegen der milden Wetterlage und fehlendem Neuschnee sind die Wanderwege,Loipen sowie Ski-und Rodelhängederzeit stark vereist.
15.01.2005 FP Skilanglauf-Stadtmeisterschaft(ab AK 7),unterRegie des WSV 08 in klassischer Lauftechnik-heute Start:9.30Uhr im Gebiet Schwefelbach/Loipenhaus.
15.01.2005 Wintersport-Ausschreibung für die Stadtmeisterschaften Joh.-stadt 2005 im Speziallanglauf.
15.01.2005 FP nur noch 33 Förderschulen am Start-Sportfestunterliegt Spüarzwängen;DRK baut Schullandheim um-Sanitäran-lagen jetzt behindertengerecht.
15.01.2005 FP Anschlußloipen zur Kammloipe gespurt;heuteab 9.30 Uhr Stadtmeisterschaften im nordischen Skisport.
17.01.2005 FP Bericht über die 7.Wintersportmeisterschaftder sächsischen G-Schulen in Johann`stadt.
18.01.2005 FP Bericht:Ski-Sport-Stadtmeister von Johann.-stadt gekürt.
21.01.2005 FP gute Wintersportbedingungen in den Kammlagen;Liftbetrieb im Külliggutgelände;
21.01.2005 FP 14.Sachsenmeisterschaften im Skilanglauf(bis Junioren);Start im Loipenhausgelände.
22.01.2005 FP 25 cm Schneelage;Liftbetrieb möglich;Anschlußloipen zur Kammloipe gespurt.
24.01.2005 FP Liberec-nach Sprung-Rang 35 kämpfte sichBjörn Kircheisen(WSV Johann`stadt)mit der viertschnellstenZeit in der 7,5 km-Loipe als bester Deutscher auf Positionzehn nach vorn.
24.01.2005 FP Weltcup in Liberec:Platz 10 für Björn Kirch-eisen in der Nordischen Kombination.
25.01.2005 FP Bericht über Skilanglauf:14.Sachsenmeister-schaft in Johann`stadt.
25.01.2005 FP Bericht:Weil Ministerium Mittel kürzt:Abge-specktes Landesfinale;Jugend trainiert für Olympia:Nur Elf-bis 15-Jährige dürfen mitmachen.
26.01.2005 FP vier Nordische aus der Region bei der WM am16.2.2005 in Oberstdorf;-dabei:Björn Kircheisen aus Johann`stadt.
28.01.2005 Wintersport-Ausschreibung zur 53.Regionalmeisterschaft imSkilanglauf des Regierungsbezirkes Leipzig in Johann`stadt.
29.01.2005 FP Am Külliggut 80 cm Kunst-und Naturschnee;Liftbetrieb;Anschlußloipen zur Kammloipe gespurt.
29.01.2005 FP noch bis 19.2.2005 fährt jeden Samstag einWintersportzug von Leipzig nach Johann`stadt und zurück.
29.01.2005 "Nachrichtenblatt"Nr.04 Vielseitigkeitswettkampf(VSA)in Johann`stadt.
31.01.2005 FP Alpines Skispektakel am Lifthang in Johann`stadt-Teilnehmer im Alter von 15 bis 22 Jahren;-früher nann-te man es Trickskifahren-.
31.01.2005 FP Sapporo:Weltcupwettkämpfe-Björn Kircheisenwurde Achter und Neunter.
04.02.2005 FP Nordische Kombination:Zwei Johann`städtermachen beim B-Weltcup im Vogtland  auf sich aufmerksam;essind dies Karsten Schurich und Toni Englert.
04.02.2005 FP Skisport:Am Wochenende Kinder-und Jugendspie-le;-Pressefoto:Schneeberäumung im Eisstadion-.
04.02.2005 FP Lauscha:Deutsche Nordische Jugendmeister-schaft;aus Johann`stadt mit dabei:Toni Englert,Sebastian Reuschel,Manuel Häselbarth.
05.02.2005 FP am Külliggut 100 cm Kunst-und Naturschnee;Liftbetrieb;Anschlußloipen zur Kammloipe gespurt;Natureis-stadion geöffnet.
05.02.2005 FP Kinder-und Jugendspiele des Kreises Aue/Schwarzenberg in Johann`stadt;äußere Wettkampfbedingungenund Organisation durch WSV 08 perfekt.
06.02.2005 Wintersport-Stadtmeisterschaften ALPIN;9.30 Uhr am Skihang.
06.02.2005 FP Lauscha:Toni Englert wird Deutscher Meisterin der Nordischen Kombination.-auch Sieg im Einzelwettkampf.
08.02.2005 FP Bericht:Riesenslalom-65 Teilnehmer bei denOrtsmeisterschaften von Johann`stadt.
09.02.2005 FP Bericht:Toni Englert eifert Björn Kircheisennach-Nordische Kombination:Johann`städter wird zweifacherDeutscher Meister der AK 17-Freude auch in Heimatverein undHeimatstadt.
11.02.2005 FP Rettungskräfte mehrmals täglich im Einsatz;viele Unfälle mit Wintersportlern halten Bergwachten und Notärzte zurzeit auf Trab-Grenzüberschreitende Zusammenarbeitweiterhin schwierig.
12.02.2005 FP Bericht:Kircheisen setzt auf Lockerheit;Kom-binierer aus Johann`stadt hofft auf eine Team-Medaille zurWM in Oberstdorf.
12.02.2005 FP 3.City-Nacht-Sprint in Johann`stadt;34 Ski-langläufer am Start-trotz Regenwetter!
13.02.2005 FP Am Külliggut 100 cm Kunst-und Naturschnee;Liftbetrieb;17 Uhr City-Langlauf;Anschlußloipen zur Kamm-loipe gespurt.
13.02.2005 FP B-Weltcup als Zusatz-Motivation;NordischeKombination:Deutschlandpokal in Klingenthal-Karsten Schurichund Toni Englert vom WSV 08 mit dabei.
14.02.2005 FP Nordischer Skisport:Johann`städter(Kircheisenbei Weltcup erstmals seit zwei Jahren wieder auf dem Podest;Weltcup in Pragelato:3.Platz für Kircheisen im Sprint.
15.02.2005 FP Nordische Kombination:Regionale Starter zei-gen gute Leistungen bei Deutschlandpokal;.Karsten Schurichvom WSV 08 siegte bei den Junioren.
15.02.2005 FP Sachsens Bergwacht-Jugend testet gemeinsamenEinsatz;-Sommer-und Winterrettungsübungen sollen verbundenwerden;-75 Teilnehmer konnten in Johann`stadt begrüßt werden
16.02.2005 FP Oberstdorf-WM Kombinationstraining im Sprung-lauf-Björn Kircheisen mit 93,5 m.
16.02.2005 FP mit Erfolg ist der 1.Schneebar-Biathlon-Con-test über die Bühne gegangen.-50 Starter kamen zu dem lusti-gen Wettbewerb in der Neustadt am Loipeneinstieg.
16.02.2005 FP Loipen sind gespurt,sämtliche Skipisten undRodelhänge präpariert-rund um beste Bedingungen-.
16.02.2005 FP-Heimatkunde-Wintersport:ERfolge im Erzgebirge und Vogt-land vergessen?-Ruud-Brüder und Sepp Bradl erzählen in ihrenBüchern nichts über Wettkämpfe in Sachsen.
18.02.2005 FP Oberstdorf WM 2005-Großleinewand auf demPlatz des Bergmanns-Übertragung der WM-Wettkämpfe können vonden Fans verfolgt werden.
18.02.2005 Wintersport-Deutsche Kombinierer bei WM überragend:Doppeler-folg;Ronny Ackermann aus Thüringen und Björn Kircheisen ausSachsen(Johann`stadt)landeten bei der Nordischen Ski-WM inOberstdorf einen Doppelerfolg.Der Johann`st.gewann damit dieerste WM-Einzelmedaille in der Komb.für d.Region.
19.02.2005 FP WM-Ergebnisse-Nordische Kombination:2.BjörnKircheisen Johann`stadt.Zahlreiche begeisterte Fans habengestern Abend in Johann`stadt...vor einer riesigen Leinwand...über seinen 2.Platz bei der WM in Oberstdorf gejubelt.
19.02.2005 FP "Kirche"holt die Kirche aus d.Dorf-NordischeSki-WM:Verrückte Kombination endet mit deutschem Doppelsieg-Vorahnung von Heimtrainer Uwe Schuricht trat ein.
19.02.2005 FP Bergstädter im Glückstaumel:Fans bejubeln ge-meinsam Erfolg von Björn Kircheisen.
19.02.2005 FP Riesenjubel in Johanngeorgenstadt;Drachenhelmund Freundin als Glücksbringer;Eltern Simone und SteffenKircheisen erleben größten Erfolg ihres Sohnes Björn livemit.
20.02.2005 FP am Külliggut 120 cm Schnee;Liftbetrieb;An-schlußloipen zur Kammloipe gespurt;Natureisstadion geöffnet;-traumhafte Winterlandschaft-
23.02.2005 "BLICK"Nr.8-Wintersport:Björn versilbert"Sockendorf";Foto:Björn Kircheisen bei einer Autogrammstunde in Stützengrün.
23.02.2005 FP Vorspringer aus der Region polieren die Spur;Skisport:Kombinierer Björn Kircheisen hat bei der WM inOberstdorf auch moralische Unterstützung aus der Heimat.
23.02.2005 FP Björn Kircheisen wirbt für seine Heimatstadt;Bürgermeister froh über"Aushängeschilder"-und heute Nachmit-tag wieder vor der WM-Leinwand im Pavillon am Platz des Bergmanns.
23.02.2005 FP Gällivare(Schweden):Lars Schurich und MaxMeinhold vom WSV 08 haben ihr erstes Rennen bei den derzei-tig stattfindenden WM der Schüler absolviert.

Die Jahre 1990 bis 1999

Der Wintersport in Johanngeorgenstadt und der  WSV 08 in den Jahren 1990 bis 1999

14.01.1990 Wintersport-Grenzlauf im klassischen Ski-Langlauf;
14.01.1990 Wintersport-Der für heute geplante Grenzlauf fällt wegenSchneemangel aus.
26.01.1990 Trainingsstätte der SV Dynamo führt Tage der offenen Türdurch-Besichtigung soll Gerüchte und Unwahrheiten entkräften-auch bekannt unter dem Namen"Gästehaus des  Sports"-;
26.01.1991 Sportfest des Landkreises Schwarzenberg in den Wintersport-disziplinen in Johann.-stadt;-Start ist jeweils 10 Uhr;um 9.30 UHr Eröffnung an den Wettkampfstätten;
14.02.1991 Beratung zum Vereinsleben in der Sportstätte"Franz Mehring"
24.02.1991 Stadtmeisterschaften in den nordischen Skidisziplinen-über150 Wettkämpfer am Start
29.09.1991 Am Herbstcroßlauf des Wintersportclubs beteiligten sich ins-gesamt 85 Sportfreunde.
19.11.1991 um 19.00 Uhr-Gründung des Wintersportclubs Johanngeorgen-stadt e.V.in der Gaststätte"Hühnerfarm"
19.11.1991 Um 19 Uhr lädt das Vorbereitungskomitee in die Gaststätte"Hühnerfarm"zur Gründungsveranstaltung des"WintersportclubsJohanngeorgenstadt"ein.
22.12.1991 Weihnachtssprunglauf 1991-Beginn 10.00 Uhr-auf der Schüler-und Jugendschanze
19.01.1992 Grenzlauf-Start 10-00 Uhr an der "Sepp-Wenig-Oberschule
25.01.1992 Ein sportlicher Höhepunkt dieser Wintersaison wird die Aus-tragung der Sachsenmeisterschaften im Spezialsprunglauf undder Nordischen Kombination der Altersklassen von 14 bisHerren am heutigen und morgigen Tag in Johann.-stadt sein.
30.01.1992 Beschluß-der Stadtverordn.-vers. zum Schutz der gespurtenLoipen
01.02.1992 Stadtmeisterschaften in den Wintersportdisziplinen(bis 2.2.
02.02.1992 "Jugend trainiert für Olympia"-zum ersten Mal wurde in Joh.-stadt der Kreisausscheid im Skilanglauf ausgetragen,der dieniedrigste Stufe dieses Wettkampfes darstellt.Die Bestenkönnen über das Landesfinale bis in das Bundesfinale vor-dringen. 
14.02.1992 Freie Presse inf.-Johann.-stadt Gastgeber für das 2. Winter-sportfest des Landkreises Schwarzenberg-Termin:15.2.-16.2.1992-;
15.02.1992 Club"Fosend im Gebirg"-Skifasching am Skihang im Külligut-gebiet
22.02.1992 Eisstadion in der Bergstadt hat für heute ab 14 Uhr Faschingauf dem Eis angesagt.
23.02.1992 Die Abteilung Skiakrobatik des WSV 08 wird um 14 Uhr am Ski-hang beim Külliggut einen Skifasching durchführen.
01.03.1992 Wintersport-Austragung des traditionellen Kammlaufes Mühl-leiten-Johann.-stadt-Mühlleithen.
08.03.1992 Schneesaison mit dem traditionellen Auersberglauf abgeschlossen
14.03.1992 Der Wintersportverein WSV 08 führt seinen traditionellenLauf für die Grauschimmel durch.Treffpunkt ist um 13.30 Uhran der Erzgebirgsschanze.
20.03.1992 Wintersport-Freie Presse inf.-Auch Johann`städter bei Enga-diner Skimarathon in der Schweiz dabei-diesmal:Ulrike Eber-hart;Günter Münzner;Stephan Schott;Thomas Eberhart;DieterEberhart und Adelbert Schöning;
08.12.1992 WSV 08-traditionelles Anwinter-Beginn:19.00 Uhr
16.12.1992 Rund 30 Sportfreunde waren zum diesjährigen Einläuten derWintersportsaison gekommen.Das Singen des Johann`städterSpringerlied bildet beim sogenannten"Anwintern"den traditio-nellen Auftakt.
20.12.1992 Weihnachtsspunglauf
04.01.1993 Wintersport-mit 100% der Kosten beteiligte sich der Frei-staat an der Anschaffung eines Pisten-Bullys für Johann`st.
04.01.1993 Wintersport-FP-Foto:Natureisstadion im Lehmergrund;Wegekreu-zung Butterweg/Erzengelweg in Schwefelwerk.
06.01.1993 FP Gebürtiger Johann`städter(Thomas Abratis)kämpft in der Nordischen Kombination um Weltcup-Punkte;Ziel:WM-Teilnahme in Falun.-Foto:Abratis,Thomas-.
06.01.1993 FP Foto:Natureisstadion Lehmergrund;Mitarbeiterdes Bauhofes präparieren die Eisfläche.
07.01.1993 FP Foto:Ski-Ausleihstation Neustadt-Tagestouris-ten nutzen auch derzeitig die geringe Schneelage.
17.01.1993 GrenzlaufWintersport-
23.01.1993 bis 24.1.1993-Stadtmeisterschaften in den Wintersportdisziplinen
27.01.1993 FP Bergstadt:Meister in drei Ski-Disziplinen er-mittelt.Bgm.Herrmann im Langlauf auf Platz 6 notiert.
30.01.1993 bis 31.1.1993-Meisterschaften der Stadt Leipzig-hier-Winter-sport
30.01.1993 FP Landkreis-Sportfest der Wintersportler in dennordischen Skidisziplinen in der Bergstadt.
03.02.1993 FP Sieger vom Landkreis-Wintersportfest in Joh.-stadt;Bergstädter dominieren.
06.02.1993 bis 7.2.1993-Jugend trainiert für Olympia-Landesfinale(Sachsen)
06.02.1993 FP 100 Jahre Skisport in Johann`stadt;am 5.2.1893 sorgte eine"Schneeschufahrervereinigung"für erheblichesAufsehen.-Bericht dazu von Jörg Brückner-.Foto:Erzgebirgs-schanze.
09.02.1993 FP Wettkämpfe am vergangenen Wochenende sehr gutvom WSV 08 organisiert;
15.02.1993 FP am Freitag lange Loipennacht in Johann`stadtgeplant;Start zu Volkslanglauf ist zwischen 18 und 20 Uhrmöglich;-Start an der Nachtloipe-.
24.02.1993 FP Kranichsee:UNvernüftige Skiläufer im Natur-schutzgebiet.
27.02.1993 Stadtmeisterschaften in den nord.Skidisziplinen
28.02.1993 Kammlauf
01.03.1993 FP Erfolg für"Norweger"aus dem Erzgebirge;Tra-ditioneller Kammlauf zieht 700 Starter ins Vogtland.
04.03.1993 FP am Sonntag 9.30 Uhr,Riesenslalom im Küllig-gutgelände.-Landkreis-Wintersportfest-.
05.03.1993 FP Foto:Natureisstadion im Lehmergrund.
07.03.1993 Auersberglauf
09.03.1993 FP Foto:Auersberglauf.
09.03.1993 FP Am Wochenende Bundesskispiele in der Berg-stadt;Sachsens Ministerpräsident Kurt Biedenkopf übernahmSchirmherrschaft der Wettkämpfe in Johann`stadt.
10.03.1993 FP über 300 Ski-Talente in der Bergstadt erwar-tet;Foto:Sprunganlage der Jugendschanze.
11.03.1993 FP Nesselwang:Nordische Kombination-Abratis 2.im Sprintwettbewerb.
11.03.1993 FP Bundesskispiele in den nordischen Skidisziplinen-250 Meldungen.-Inf.zum Programmablauf am Wochenende-.
11.03.1993 FP Foto:Natureisstadion im Lehmergrund.
13.03.1993 bis 14.3.1993-Bundesskispiele
16.03.1993 FP Bericht:Bundesskispiele-300 Talente startenbei Finale;absolute Spitze des deutschen Skinachwuchses inJohann`stadt vertreten.-Foto:Kampfrichterturm mit Skisprin-ger(Jugendschanze).
16.03.1993 FP Bericht:Bergstädter bringen Finale der Bundesskispiele am Wochenende gut über die Bühne.-Foto vom Startgeschehen-.Vogtländisches Regionalfernsehen vor Ort;Foto:Staf-felläufe in Schwefelwerk-.Foto:Skispringer Jens Gaiser.
20.03.1993 Grauschimmelrennen
24.03.1993 FP Landkreissportfest:90 Riesentorläufer in derBergstadt am Start.
24.03.1993 FP Foto:Start zum Grauschimmelrennen;Resümee derSportveranstaltungen im Landkreis.
12.05.1993 FP-Foto-Dok.:Bgm.Hans-Joachim Herrmann und Stefan Schott;Werbung für Wintersport gemacht-Johann`städter Wintersport-ler verbrannten beim Abwintern letzte Schneereste.
15.05.1993 FP-Wintersportverein WSV 08 und die BARMER veranstalten eineRadwanderung in das tschechische Erzgebirge.
16.07.1993 FP Björn Kircheisen gewinnt in Geyer.-er z.Zt.amtierender Sachsenmeister.-AK 11-Sprunglauf-
20.08.1993 FP Foto-Dok.:Große Pionierschanze bekommt Kera-mikspur;Johann`städter Wintersportler reparieren und sanie-ren Schanzenanlagen.
30.08.1993 FP Pionierschanze-Schanze mit neuer Anlaufspur.
16.09.1993 FP-Foto-Dok.:Pionierschanze-Keramikspur ist montiert;Einwei-hung am 2.10.1993;
22.09.1993 FP-Bericht am Samstag lud der WSV Johann`stadtzu einem Croßlauf ein.Etwa 100 Starter im Alter zwischen 7und 17 Jahren waren am Start.
29.01.1994 bis 30.1.1994-Johann.-stadt-Austragungsort der Sachsenmeisterschaften in der nord.Kombination u.im Spezialsprunglauf
06.02.1994 Langläufer unserer Stadt nehmen am König-Ludwig-Lauf inOberammergau teil
12.02.1994 bis 13.2.1994-Landkreissportfest nordisch und alpin inJohann.-stadt
18.02.1994 "Lange Loipennacht"Volkslanglauf
26.02.1994 Stadtmeisterschaften im Langlauf
27.02.1994 Kammlauf Johann.-stadt-Mühlleithen
06.03.1994 Auersberglauf-Langlaufdisziplin
12.03.1994 Grauschimmelrennen-Skilanglauf
13.03.1994 P.Müller und F.Lengsfeld sind Teilnehmer des 26.Engadin-Skimarathon
24.09.1994 1.Vereinsfest des Wintersportvereins 08 e.V.
04.01.1995 Wintersport-Björn Kircheisen erwies sich beim Binge-Cup alsüberragender Springer in seiner Altersklasse.Seine Gesamt-note erreichte auch kein anderer Altersklassen-Sieger.
13.01.1995 Wintersport-Endlich haben die Organisatoren einmal keineSorgen wegen Schneemangels,eher noch wegen einem Zuviel anweißer Pracht:Am Wochenende stehen in Johann'stadt die Stadtmeisterschaften im Abfahrtslauf und im Skilanglauf ab derAltersklasse 7 bis Erwachsene auf dem Programm.
20.01.1995 Am heutigen Freitag ist von 18 bis 21.30 Uhr am Skilift imKülliggutgelände wieder Nachtskilauf möglich.
21.01.1995 Grenzlauf-Langlaufdisziplin heute auf der Tagesordnung.
21.01.1995 Hochbetrieb am Skihang-Saison gut angelaufen-gute Winter-sportbedingungen herrschen nach wie vor in und um Johann'st.
21.01.1995 Wintersport-53 Teilnehmer bei den Herren,26 bei der männl.Jugend und leider nur zwölf bei Frauen und weiblicher Jugendnahmen per Massenstart ihre Strecken beim Grenzlauf in An-griff.
28.01.1995 und 29.1.1995-Landeskrs.-sportfest Aue-Schwrzbg.-Nordischund Alpin in Joh.-st.u.Carlsfeld
11.02.1995 und 12.2.1995-Sachsenfinale"Jugend trainiert für Olympia"und Landesjugendspiele Langlauf-Wintersport
12.02.1995 Wintersport-Nach Abschluß des Ski-Langlauf-Landesfinale imRahmen des Wettkampfes"Jugend trainiert für Olympia"trafsich Kultusminister Dr.Matthias Rößler mit Vertretern ausSport und Politik zu einer Gesprächsrunde.Thema:"Sportstät-tensanierung"u.Gewinnung ehrenamtlicher Tätiger.
17.02.1995 Wintersport-Der für das Wochenende(18./19.02.1995)ausgeschr.Ranglistenwettkampf und die Sachsenmeisterschaft der SchülerAK 8-9 in der Nordischen Kombination sowie im Spezialsprung-lauf müssen wegen Schneemangels abgesagt werden.
18.02.1995 und 19.2.1995-NK-Ranglisten-Wettkampf--Wintersport
20.02.1995 Wintersport-Gute Wintersportbedingungen trifft man derzeitnoch unmittelbar auf der Kammliope zwischen Johann'stadt,Weitersglashütte und Klingenthal an.Die 25 km-Strecke ent-lang der Grenze zu Böhmen wurde Ende vergangener Woche neupräpariert.
24.02.1995 2.Loipenabend an der Rollerbahn/Langlaufveranstaltung-Wintersport
26.02.1995 Kammlauf-Mühleithen/Johann.-stadt-Langlaufdisziplin-Wintersport
06.03.1995 Wintersport-Der Auersberglauf der Skilangläufer in der Berg-stadt wird am heutigen Sonnabend ausgetragen.Erster Start9.30 Uhr am Schwefelwerk.
08.03.1995 Wintersport-Nach wie vor ist auf der Kammloipe noch Skilang-lauf möglich.
11.03.1995 Grauschimmelrennen-Langlaufveranstaltung für alle Kampfrich-ter und techn.Personal des WSV 08 Johann.-stadt-Wintersport
13.03.1995 Freie Presse inf.-Wintersport:Beim letzten Sprigen d.Wett-kampfserie Bundesspiele,das in Oberstdorf ausgetragen wurde,kam Björn Kircheisen vom WSV 08 mit Weiten von 47,5 u.50 min der Klasse S 12 auf den hervorragenden 2.Platz.
15.03.1995 Freie Presse inf.-Wintersport:Bei der Sachsenmeisterschaftin der Nord.Komb.gewann in der AK 8 der noch sechsjährigeToni Englert(WSV 08) die Bronzemedaille.Die Konkurrenzstaunte nicht schlecht.
25.03.1995 In den Kammlagen um Johann.-stadt herrschen trotz des Früh-lingsbeginn noch gute Wintersportbedingungen.Wie das städ-tische Fremdenverkehrsamt gestern informiert,sind bei teil-weise noch 40 cm Schneehöhe auch Loipen für Skilangläufergespurt.
30.03.1995 Freie Presse inf.-Historische Bilder und Exponate aus demtraditionellen Wintersportort Johann.-stadt kann man abkommenden Mittwoch,19 Uhr,in einer Sonderausstellung im Hut-haus des Bergstädter Pferdegöpel sehen.
31.03.1995 Freie Presse inf.-Wintersport:Ideale Wintersportbedingungenin der Bergstadt-Ab 9.00 Uhr ist der kleine Skilift imKülliggutgelände geöffnet.
31.03.1995 Ideale Wintersportbedingungen hat das Fremdenverkehrsamt derBergstadt gemeldet.Ab 9 Uhr ist heute und am Wochenende derkleine Lift im Külliggutgelände in Betrieb,jeweils bis ca.18 Uhr.
05.04.1995 2.Sonderausstellung im Pferdegöpel-"Wintersport in Joh.-st.von den Anfängen bis zur Gegenwart"
29.04.1995 Johann.-städter Wintersportler beenden die Saison mit demtraditionellen Abwintern
21.12.1995 -83 m-der neue Schanzenrekordhalter ist Dennis Störl vomWSV 08 Johann.-stadt-Erzgebirgsschanze-
23.12.1995 Weihnachtssprunglauf und Schanzenweihe auf umgebauterErzgebirgsschanze
13.01.1996 Qualifikationswettkämpfe für die Juniorenweltmeisterschaften
20.01.1996 Landkreismeisterschaften in den nord.Ski-Disziplinen
27.01.1996 Wintersport-Forst-Skimeister gekürt-breites Teilnehmerfeldmit Langläufern von 11 bis 80 Jahren am Start
03.02.1996 Wintersport-Bergstadt-Meisterschaften im Ski-Langlauf und-springen
04.02.1996 Sponsorenlauf-der im Jan.abgesagte Lauf für das Jugendfrei-zeitzentrum"Haus der Kirche"findet statt-Beginn:15 Uhr
10.02.1996 WSV 08-besserte sich per Telefon und Ätherwelle seine Vereinskasse um satte 700 DM auf-beim Radio-PSR-Vereinsdreier be-antworteten die Wintersportler zwei der gestellten Fragenrichtig
14.02.1996 Kammloipe und Anschlußloipen bieten ausgezeichnete Langlauf-bedingungen-die Ski-Ausleihe ist tägl.von 9 bis17 Uhr ge-öffnet-das Eisstadion kann von 10 bis 16 Uhr genutzt werden-die Ski-Lifte im Külliggutgelände sind jedoch nicht inBetrieb-  - -
16.02.1996 um 18 Uhr-Volkslanglauf für jung und alt auf der Rollerbahnhinter dem Pferdegöpel
17.02.1996 Skifasching am Külligguthang-für Aktive und Kostümierte sindFahrten mit dem Lift kostenlos
21.02.1996 ab 15 Uhr-Fosend auf Ski-Gaudi in der Bergstadt
23.02.1996 Nachtliften am Skihang bis 21 Uhr möglich
23.02.1996 Bedingungen für Wintersportler ideal-minus 8-10 Grad-dieLifte sind in Betrieb(bis 21 Uhr)-alle Loipen gespurt-und das Eisstadion hat wieder täglich von 10-17 Uhr geöffnet
24.02.1996 WSV 08 veranstaltet den Auersberglauf-etwa 400 Teilnehmeram Start
25.02.1996 Kammlauf findet zum 24.Mal statt-über 600 Teilnehmer werdenerwartet-Laufstrecke ist  Klingenthal-Johann.-stadt-Klingen-thal
28.02.1996 Gymnasium-Schulmeister im Skilanglauf ermittelt
01.03.1996 bis 03.03.1996-Deutsche Nordische Skimeisterschaften derJugend und Junioren in Johanngeorgenstadt
02.03.1996 Bis 20 cm Neuschnee möglich-Wintersportbedingungen weiterhingut-Straßen jedoch gefährlich glatt;
02.03.1996 "Quartiernot"in der Bergstadt-1.000 Gästebetten nahezu kom-plett ausgebucht-Wintersportbedingungen locken Urlauber aufErzgebirgskamm;
02.03.1996 Ein neuer Schanzenrekord wird auf der Erzgebirgsschanze ge-sprungen-Junioren-Weltmeister Michael Uhrmann aus Rastbüchlspringt 86 m im Probedurchgang;
08.03.1996 Nachtskilauf-von 9-17 Uhr sind in der Bergstadt die Schlepp-lifte(200m und 400m)in Betrieb.Als"Zugabe"lädt man heute von17-21 Uhr zum Nachtskilauf ein.
16.03.1996 "Grauschimmelrennen"um 14 Uhr an der Fereinpension"Am Schwe-felbach"-Abschlußveranstaltung des WSV 08 nach der Saison;
23.03.1996 Wintersport in oberen Lagen immer noch möglich-Loipen weiterhin befahrbar;
02.04.1996 Erneute Schneefälle verbessern Wintersportbedingungen-Kamm-und Ortsloipen sind gut gespurt;
01.12.1996 Pünktlich zum 1.Advent präsentiert sich das"WeihnachtslandErzgebirge"reichlich bedeckt von weißer winterlicher Schnee-pracht.Der Wintersportreport vermeldet 10 cm Neuschnee.Aus-gezeichnete Langlaufbedingungen bei minus 3 Grad und weiter-hin leichtem Schneefall.
21.12.1996 Freie Presse-Die Kammloipe zwischen Johann.-stadt und Schö-neck präsentiert sich am Wochenende frischgespurt;-in Skigebieten gute Bedingungen für Wintersportler-;Schneehöhe ca.40 cm;
23.12.1996 Freie Presse-Ski und Rodeln gut-gute Wintersportbedingungen-Knackige Minusgrade-Kammloipe und Ortsloipen sind ebenfallsgut gespurt;
24.12.1996 Freie Presse-30 km Loipe für Langläufer gespurt-SonnigesWetter,acht Grad Minus und 25 cm hoher Pulverschnee,so dieMeldung über die Wintersportbedingungen in Johann.-stadt;
27.12.1996 Wintersport-Der WSV 08 Johann.-stadt,Ausrichter des traditionellen Weihnachtssprunglaufes auf allen Schanzenanlagen,be-ginnt die Wettkämpfe um 11 Uhr auf der Minischanze,derSchülerschanzen und um 13.30 Uhr auf der Erzgebirgsschanze;
28.12.1996 Freie Presse-Schlagzeilen-In den Kammlagen gute Wintersport-bedingungen-Beim Abfahrtslauf überall Vorsicht geboten-Kältewelle dauert an-Extreme Minusgrade im Erzgebirge;
30.12.1996 Volkslanglauf für alt und jung-Beginn:18 Uhr auf der Roller-bahn hinter dem Pferdegöpel;Veranst.ist der WSV 08 Johanngeorgenstadt;
03.01.1997 Die sonnigen Tage zwischen den Jahren lockten zahlreicheWintersportfreunde auf die gespurten Loipen und Rodelhängenentlang des Erzgebirgskamms.Ortsteil Oberjugel war als Aus-flugsziel besonders begehrt.
04.01.1997 Skigebiete hoffen auf Neuschnee-noch gute Wintersportbedin-gungen werden vom Erzgebirgskamm zwischen Mühleithen undJohann.-stadt gemeldet.
07.01.1997 B-Weltcup der Nordisch-Kombinierten-Vormittag bei bestenäußeren Bedingungen offizielles Lauftraining-nachmittagTrainingssprünge auf der Erzgebirgsschanze;
08.01.1997 Wintersport:Organisatorische Fäden für Höhepunkt am 8.1.97geknüpft-Suche nach weiteren Sponsoren-Bergstadt richtet B-Weltcup-Wettkampf aus-
08.01.1997 Wintersport-B-Weltcup in der Bergstadt-12.30 Uhr-95 NordischKombinierte aus 18 Nationen kämpfen heute in der Bergstadtbei einem B-Weltcup um Punkte.
08.01.1997 Wintersport-B-Weltcup-Das Siegertrio der Nordisch-Kombinier-ten:der Schweizer Marco Zarrucchi;Lokalmatador Thomas Abratis(Platz 2.);Oberhofer Ronny Ackermann(3.Platz);
18.01.1997 bis 19.1.1997 Stadtmeisterschaften-im Abfahrts-lauf Ski & Snowboard-Veranstalter:WSV 08;Ort:Külliggut-Lift-gelände:Beginn:10.30 Uhr;
31.01.1997 Johann.-stadt meldet 20 cm Schneehöhe und gespurte Loipenvon 30 km Länge-Langlauf ist möglich,die Loipen sind teil-weise vereist.Skiverleih und Eisstadion sind geöffnet.
01.02.1997 Kinder-und Jugendsportspiele-Wintersport:Wettkämpfe inJohann.-stadt und Carlsfeld;um 9.30 Uhr Start zum Langlauf und um 13 Uhr Beginn desSprunglaufes;
06.02.1997 Wintersportbedingungen:30 cm Schneehöhe und gute Langlaufbe-dingungen auf 30 km gespurten Loipen werden aus Johann`stadtgemeldet;
08.02.1997 Wintersportbedingungen:Die Loipen sind in und um Johann`st.,Carlsfeld,Tellerhäuser und Schönheide gespurt.Auf der frischpräparierten Kammloipe liegen im Schnitt 35 cm Schnee;
09.02.1997 Wintersport-Grenzlauf-Start um 9.00 Uhr an der Grundschule;um 13 Uhr-Skatturnier im Gasthof"Steinbach";
12.02.1997 Wintersport-Dennis Störl:Weitenjäger vom WSV 08 Johann.-st.startet bei Junioren-WM Calgari/Kanada;
23.02.1997 Wintersport-Kammlauf Klingenthal-Mühlleithen-Johann.-stadt-Klingenthal-Beginn:10 Uhr;um 17.30 Uhr-anläßlich des 343.Stadtgründungstages-Bergauf-zug und Gottesdienst in der Stadtkirche;um 18.30 Uhr Erzgeb.-abend mit den Randfichten in d.Hutzenst
26.03.1997 Freie Presse inf.-Grauschimmellauf-diesmal war es für dieSkifahrer Wildenthal-als Ende der jeweiligen Wintersaison.
22.06.1997 Wintersport-in Johann`stadt wird der Finalwettkampf im Rah-men des Erzgebirge-Vogtland-Cups`97 der Nachwuchsspringerstattfinden.
30.06.1997 "Wintersport"-Dirk Else aus Johann`stadt triuphiert über-raschend bei der internationalen Erzgebirgs-Springertournee.
19.07.1997 In jedem Jahr nutzt der Wintersportverein 08 Johann`stadtdie Sommermonate zur Stärkung des geselligen Vereinslebens.So trafen sich jung und alt auch diesmal wieder zum Familienwandertag.
27.09.1997 Wintersport-In Johann`stadt fand der 6.und damit letzteSprunglauf im Rahmen des diesjährigen Erzgebirge-Vogtland-Cup 1997 der Nachwuchsspringer statt.
18.11.1997 Der Wintersportverein 08 lädt für 19 Uhr zu seiner Jahres-hauptversammlung in die gaststätte"Hühnerfarm"ein.Wichtig-ster Tagesordnungspunkt:Wahl des neuen WSV-Vorstandes.
23.12.1997 Wintersport-Der traditionelle Weihnachtssprunglauf findetauf den Schanzen am Eisstadion wie ausgeschrieben statt.Beginn:11 Uhr.
29.12.1997 Wintersport-Trotz anhaltenden Tauwetters und der unbefriedi-genden Schneelage brachten es die Wintersportler fertig,dentraditionellen Weihnachtssprunglauf durchzuführen.
17.01.1998 Wintersport-Nach schwerer Verletzung wieder in toller Form-Björn Kircheisen gewinnt in Reit im Winkl-den DeutschenSchülercup in der Nordischen Kombination.
21.01.1998 Das Fremdenverkehrsamt meldet 15 cm Pulverschnee bei minus4 Grad.In der Grenzstadt herrschen mittlerweile gute Lang-laufbedingungen,die Loipen sind teilweise gespurt.Für Wintersportfreunde ist in der Bergstadt zudem der Skiverleih geöffnet.
23.01.1998 Tip für Wintersportler und Wanderer:Neben erzgebirgischenSpeisen sind Pferdefleischgerichte zur Zeit die Spezialitätin der gemütlichen Baude an der Erzgebirgesschanze.
24.01.1998 Wintersport-Wettkampf um den Deutschland-Pokal im Spezial-springen und in der Nordischen-Kombination:Dennis Störl ge-wann den Spezialsprunglauf der Männer.Björn Kircheisen(beideWSV 08)kam auf die Plätze 9 und 6(am zweiten Tag)in der Kom-bination.
25.01.1998 Wintersport-Traditionell erfolgen zum Grenzlauf,der alljähr-lich vom einheimischen Wintersportverein WSV 08 ausgeschrieben und organisiert wird,drei Massenstarts über drei verschieden lange Distanzen.-Männer 30 km;Frauen 10 km;restl.Mämmer15 km.
26.01.1998 Wintersport-WM/Skifliegen:Als Tournee-Zweiter und Vizewelt-meister im Skifliegen gehört der 23jährige Sven Hannawald,der in Johann'stadt das ABC des Skisports erlernte,auch beiden Olympischen Spielen in Nagano(Japan)zu den Medaillenfavoriten.
27.01.1998 Strahlende Sonne,glitzernder Schnee und Kältegrade um dieminus fünf bis zehn Grad lassen die Bergstadt gegenwärtigzum Eldorado für Wintersportler,Wanderer und Naturliebhaberwerden.
06.02.1998 Wintersport-Starter aus der Region bei König-Ludwig-Lauf inOberammergau gut plaziert:bergstädter Karsten Am Ende Vize-weltmeister.
07.02.1998 Wintersport-Kinder-und Jugendsportspiele des Landkreises:Wettkampfbeginn für die Langläufer,die je nach Altersklassezwischen 1 und 5 km zu absolvieren haben,ist 9.30 Uhr,fürdie Skispringer 13 Uhr(Trainingsspringen ab 11 Uhr).
08.02.1998 Wintersport-Für heute lädt der WSV 08 zum Riesenslalom imRahmen der Stadtmeisterschaften an den Skihang am Külliggutein.Teilnehmen können alle Altersklassen in den WertungenSki alpin und Snowboard.
13.02.1998 Das Fremdenverkehrsamt meldete teilweise gute Wintersportbe-dingungen.Bei 4 Grad Wärme und rund 20 cm hohem Wechsel-schnee können die gespurten Ortsloipen und die Kammloipe zumSkilauf genutzt werden.
14.02.1998 Wintersport-Ranglistenwettkampf(Spezialsprunglauf,NordischeKombination).
14.02.1998 Bei rund 20 cm Pappschnee ist gegenwärtig trotz sechs GradLufttemperatur sowohl auf den gespurten Ortsloipen als auchauf der Kammloipe noch Wintersport möglich.
14.02.1998 Wintersport-Unter den 150 Startern beim 17.InternationalenFichtelgebirgsmarathon in Gefrees befanden sich auch vierSportler aus Raschau,Schwarzenberg und Johann`stadt.DerJohann`städter Karsten Am Ende erkämpfte sich den 3.Platz.
16.02.1998 Wintersport-Freie Presse inf.-Weltmeisterschaft im Langlaufder Ärzte und Apotheker in Oberammergau-Dr.Karsten Am Endeholt die Silbermadaille.
21.02.1998 Wintersport-Björn Kircheisen bei Schüler-EM:Der in Klingen-thal trainierende Nordisch-Kombinierte vom WSV 08 Johann`st.hat für dieses Wochenende einen Wettkampftermin in Achomitz(Österreich),dieser offene Pokalwettkampf wird als Europa-meisterschaft der Schüler anerkannt(inoffiziell).
22.02.1998 Wintersport-Kammlauf.Eisfasching im Natureisstadion-Beginn:14 Uhr.Konzert zum Stadtgründungstag in der Aula des Pestalozzi-Gymnasiums-Beginn:19.30 Uhr.
22.02.1998 Wintersport-Der geplante Kammlauf muß wegen milden Wettersabgesagt werden.
13.03.1998 Wintersport-Auersberglauf wegen Schneesorgen abgesagt.
15.03.1998 Wintersport-Auersberglauf 1998-Langlauf/freie Technik.Start:9.30 Uhr-Ort:Erzgebirgsschanze Start und Ziel.
23.03.1998 Wintersport-im Kleinwalzertal zum Deutschen Meistertitel-Björn Kircheisen erfüllt sich Traum bei den Deutschen-Schü-ler-Cup-Finalwettkämpfen im Skispringen und in der Nordi-schen Kombination.-Sieger in der Kombination-.
24.03.1998 Wintersport-Winter will nicht weichen!Im Febr.,da gab estage,an denen die temperaturen in den Mittagsstunden bis auf18 Grad kletterten,und nun,gehen seitb Tagen die Niederschläge als Schnee nieder.Skilanglauf ist wieder möglich.
03.04.1998 Wintersport-Nachdem die Skiwettkampfsaison 1997/1998 abge-schlossen ist,legen auch die Kampfrichter,Helfer und Nicht-aktiven vom WSV 08 nach dem traditionellen Grauschimmelren-nen erst einmal eine Pause ein.-da Schneemangel wurde dieses"Rennen" eine Fußwanderung.
16.05.1998 Wintersport-Der WSV 08 veranstaltet sein traditionelles,be-reits Anfang der 50er Jahre ins Leben gerufene Abwintern.Diesmal kann der 1.Vors.,Stephan Schott,neben vielen gela-denen Gästen auch den Landrat Karl Matko begrüßen.
18.07.1998 -90 Jahre WSV 08 Johann`stadt e.V.-Sommervereinssportfestim Eisstadion.-Beginn:9.30 Uhr. .
06.08.1998 FP.-Sachsen-Adler vom Chefcoach belohnt-Skispringen:Winter-lich-Schützlinge mit beachtlichen Resultaten bei ContinentalCups-Dirk Else(Johann`stadt)hofft auf weitere Steigerungsra-ten. .
26.09.1998 Wintersport-Finale der sommerlichen Wettkampfserie um denErzgebirgs Vogtland Cup der Nachwuchsspringer-Beginn: 12 Uhr
02.10.1998 Wintersport-Toni Englert fliegt zum Gesamtsieg-Skispringen:WSV 08 Johann`stadt richtet Abschlußwettkampf um den Erzge-birgs Vogtland Cup aus.
12.10.1998 FP.-Mit sieben Startern beteiligte sich der Wintersportver-ein 08 an den Crossläufen um den Westerzgebirgscup in Eiben-stock,Schönheide,Zschorlau und Bockau.
23.10.1998 FP. Rittersgrün:Max Meinhold(WSV 08 Johann`stadtwurde beim Nachtspringen Zweiter in der AK 10.
28.10.1998 Wintersport-90 Jahre WSV 08-vom 1.bis 6.11.1998 wird eineAusstellung zur historischen Entwicklung des Skisports von1900 bis zur Gegenwart in der Sportstätte"Franz Mehring"ge-zeigt.
31.10.1998 Wintersport-WSV 08 feiert sein"90."-Festveranstaltung in derSportstätte"Franz Mehring".
05.11.1998 Wintersport-"90."-WSV 08-um 19.30 Uhr zeigt Herr Teller inder Sportstätte einen Film-und Lichtbildervortrag über denSkisport und die Stadt in den vergangenen 90 Jahren.
17.11.1998 Wintersport-19 Uhr,in der Gaststätte"Hühnerfarm"Jahreshaupt-versammlung.
23.11.1998 Hervorragende Wintersportbedingungen finden Skilangläuferderzeit auf allen Loipen an der Kammloipe.
04.12.1998 Auch in Johann`stadt sind d.Loipen für Skilangläufer frischgespurt. .
05.12.1998 Wintersport-Liftbetrieb am Skihang von 9 bis 17 Uhr.
11.12.1998 Wintersport-Kammloipe von Johann`stadt bis Schöneck durch-gängig sehr gute Bedingungen bei 50 bis 80 cm Pulverschnee.
15.12.1998 Wintersport-WSV mit starker Streitmacht in Carlsfeld-Skilanglauf:Etliche Johann`städter auf dem Treppchen-Skiklub akti-viert Nachwuchs.
15.12.1998 Wintersport-Reit im Winkl-Saisonstart im Spezialspringen undNordischer Kombination-Björn Kircheisen auf Platz 2.
18.12.1998 FP WSV 08 muß traditionellen Weihnachtssprung-lauf wegen schlechten Bedingungen absagen.
28.12.1998 FP Dirk Else(Johann`städter)will bei der Vier-schanzentournee ins Rampenlicht fliegen.
31.12.1998 Wintersportbedingungen-Kammloipe:Zwischen Johann`stadt undCarlsfeld Weitersglashütte gute Bedingungen bei hartem Alt-schnee bis 30 cm.
16.01.1999 und 17.1.1999 Deutschlandpokal/Sachsenmeister-schaft/Nordische Kombination/Spezialsprunglauf.
16.01.1999 Wintersport-der Skilift ist ab heute von 9 bis 16 Uhr in Be-trieb.
19.01.1999 FP. der Nordisch Kombinierte Björn Kircheisen gewann in seiner Heimatstadt Johann`stadt erneut die Sachsen-meisterschaft.
22.01.1999 Wintersport-für Langläufer liegt z.Zt.noch genug Schnee aufder Kammloipe.
23.01.1999 Wintersport-Die Schneelage läßt es zu:Johann`stadt richtetdie Stadtmeisterschaften im Skilanglauf(ab AK 7)und im Spezialsprunglauf(ab AK 8)aus.
25.01.1999 FP. Bergstädter Stadt und Leipziger Regionalmeisterschaften locken über 300 Aktive an.
25.01.1999 FP. Auch in diesem Jahr führen die Schüler dessportlichen Profils an der Mittelschule Beierfeld ihr tradi-tionelles Skilager im Schullandheim Johann`stadt/Oberjugeldurch.
29.01.1999 Wintersport-1.Wintersportfest für Geistigbehinderte in Joh.-stadt.Beginn:11 Uhr.-Schrimherr:Dr.Matthias Rößler-Kultus-minister.
30.01.1999 Wintersport-10 Uhr,Grenzlauf.
06.02.1999 und 7.2.1999 Kreis-und Jugendspiele mit Land-kreissportfest in Johann`stadt.
06.02.1999 u.7.2.1999 gute Langlaufbedingungen avisiert dasFremdenverkehrsamt für das Wochenende.
09.02.1999 Wintersport-Das Kunsteisstadion am Schanzenkomplex wurde zumKufenspaß freigegeben.
12.02.1999 Wintersport-Björn Kircheisen deutscher Jugendmeister in derKombination.
13.02.1999 u.14.2.1999 Wintersport-im gesamten Verlauf der Kammloipesehr gute Wintersportbedingungen.-Schneehöhe:70 bis 110 cm-.
13.02.1999 u.14.2.1999 Wintersport-beim 3.Deutschlandpokal holte sichBjörn Kircheisen im KOmbinationssprint erneut einen Sieg.
19.02.1999 Wintersport-eine Woche Wintersport für Breitenbrunner Mittelschüler in Johann`stadt/Schullandheim.
20.02.1999 Wintersportbedingungen-Kammloipe:Gute Bedingungen;am Küllig-gut 75 cm Schnee;Liftbetrieb jeweils 10 bis 17 Uhr.
27.02.1999 Wintersport-27.Internationaler Kammlauf.
27.02.1999 Wintersportbedingungen-Kammloipe sehr gute Bedingungen;amKülliggut 90 cm Schnee.
02.03.1999 FP. Die Sachsenmeisterschaften im Spezialsprung-lauf und in der Nordischen KOmbination ab AK 8 wurden inJohann`stadt vom WSV 08 ausgerichtet.
06.03.1999 Wintersport-Kammloipe:Von Johann`stadt bis Mühlleithen guteBedingungen bei 40 bis 100 cm Schnee.
06.03.1999 Wintersport-Björn Kircheisen,seine Leistungsentwicklung-Bericht.
10.03.1999 Wintersport-Sebastian Reuschel(WSV 08)zweifacher Sachsen-meister trainiert bei Erich Hilbig,der auch Sven Hannawaldzum Aufstieg in die Weltspitze half.
14.03.1999 Wintersport-Auersberglauf der Skilangläufer-Start:9.30 Uhr.
19.03.1999 Wintersport-WASA Lauf in Schweden:Der Johann`städter Adal-bert Schöning belegt Platz 4668.
27.03.1999 Wintersport-14 Uhr,Kampfrichter Veranstaltung Gaststätte"Am Schwefelbach".
06.05.1999 FP.-Grundschule-Schule ehrt ihre erfolgreichsten jungenWintersportler-Jens Weißflog beim Abwintern mit dabei.
08.05.1999 Wintersport-"Franz Mehring"-18.30 Uhr,Abwintern des WSV 08.
03.07.1999 Wintersportverein 08-9.30 Uhr,Sportfest der Grundschule mitCrosslauf.
07.08.1999 Wintersport-Dennis Störl,der am Fichtelberg bei JoachimWinterlich trainiert,wurde bei der Großschanzen-DM Zehnter.
09.10.1999 Wintersport-FP."Sportgeschehen"-WSV 08:Beteiligungsübersichtan Sommersportwettkämpfen national und international.
11.10.1999 Wintersport-Crosslauf:WSV Sportler schneiden bei Sommerläufen gut ab-Dank an Ellen Lange.
16.11.1999 Wintersport-WSV 08-19 Uhr Jahreshauptversammlung in der Gaststätte"Hühnerfarm".
18.12.1999 Wintersport-Weihnachtssprunglauf fällt aus.
25.12.1999 Wintersport-Johannstadt und Tellerhäuser melden gute Schnee-verhältnisse.
27.12.1999 Wintersport-Björn Kircheisen startet bei B-Weltcup in Pre-dazzo.
29.12.1999 Wintersport-Skilift in der Bergstadt nach ergiebigen Schnee-fällen in Betrieb.
31.12.1999 Wintersport-zwischen Schöneck und Johann`stadt 35 bis 90 cmPulverschnee.

Die Jahre 1970 bis 1979

Der Wintersport in Johanngeorgenstadt und der  WSV 08 in den Jahren 1970 bis 1979

01.01.1970 Wintersport-9 Uhr:Neujahrsabfahrtslauf am Külliggut.
03.01.1970 und 4.1.1970 Kreisspartakiade Rennschlittensportauf der Rennschlittenbahn Neustadt.
03.01.1970 und 4.1.1970 Wintersport-Rennrodeln-Kreis Kinder und Jugend-spartakiade.
10.01.1970 Wintersport-9 bis 10 Uhr:Eisstockschießen im Eisstadion.
10.01.1970 und 11.1.1970 Nordische Wettkämpfe.
14.01.1970 Wintersport-II.Oberschule-Schulmeisterschaften.
17.01.1970 Wintersport-9 bis 10 Uhr:Eisstockschießen im Eisstadion.
17.01.1970 Wintersport-TZ Vergleich Schlittensport-RennschlittenbahnNeustadt.
22.01.1970 bis 27.1.1970 Bezirksmeisterschaften-Schlitten-sport;Rennschlittenbahn Neustadt.
25.01.1970 Wintersport-Wintercross der ASG Johann`stadt in Oberjugel.
31.01.1970 Wintersport-9 Uhr:Abfahrtslauf am Külliggut.
07.02.1970 Wintersport-Massenlanglauf Start und Ziel am Schwefelwerk;Beginn:9 uhr.
07.02.1970 und 8.2.1970 Kreis-Kinder-und Jugendspartakiadein den nordischen Disziplinen.
07.02.1970 Wintersport-Eröffnung der Kreis ,Kinder und Jugendspartaki-ade in den nord.Ski Disziplinen.
08.02.1970 Wintersport-Massenabfahrtslauf am Külliggut.
11.02.1970 und 12.2.1970 Deutsche Schülermeisterschaftenim Schlittensport-Rennschlittenbahn Neustadt.
12.02.1970 bis 14.2.1970 Bezirksmeisterschaften in dennordischen Disziplinen.
14.02.1970 Massenrodeln-19 Uhr Start am Kulturhaus"Karl Marx".
14.02.1970 bis 16.2.1970 Tz-Vergleich Schlittensport;Rennschlittenbahn Neustadt.
14.02.1970 Eisstadion-10 Uhr Eisstockschießen.
14.02.1970 Wintersport-Eisschnellauf-Deutsche Meisterschaften in Berlin4 Teilnehmer aus Johann`stadt am Start.
14.02.1970 Wintersport-volkssportlicher Massenlanglauf-Start:9 Uhr,Sportplatz Neustadt.
15.02.1970 Skiwanderung-8.30 Uhr Treffpunkt:Schefelwerk,Platz des Berg-manns und Skiausleihstation.
16.02.1970 Wintersport-Skiwettkämpfe der Schüler des Kreises Schwarzen-berg;Beginn:9.30 Uhr-im Gelände der II.Oberschule.
18.02.1970 bis 22.2.1970-III.Zentrale Kinder-und Jugendspartakiade derDDR in den Wintersportdisziplinen-600 Sportler beteiligtensich an den Wettkämpfen-Skispringer Henry Glass entzündeteim Eisstadion das Spartakiadefeuer;
18.02.1970 bis 22.2.1970 Wintersport-III.Kinder und Jugendspartakiadeder DDR-Eröffnung:18 Uhr,vor dem Kulturhaus"Karl Marx".
20.02.1970 Wintersport-9 Uhr:Massenwettkämpfe im Lang-und Abfahrtslauf;12 Uhr:Massenlanglauf an der II.Oberschule;
12 Uhr:Massenabfahrtslauf f.Anfänger im Lehmergrund;12 Uhr:Massenabfahrtslauf f.Fortgeschrittene am Skilift;17 Uhr:Skiwanderung zum Kranichsee und Auersberg-Start:II.OS
22.02.1970 Wintersport-10 bis 12 Uhr:Skilehrstunden mit bekannten Ski-lehrern für Anfänger und Fortgeschrittene-am Skilift Küllig-gut.
28.02.1970 Wintersport-9 Uhr:Massenlanglauf-Start und Ziel am Schwefel-werk.
07.03.1970 Wintersport-Auersberglauf-Start:10 Uhr,an der"Erzgebirgs-schanze".
30.04.1970 Um 20.00 Uhr:Nachtsprunglauf.
01.05.1970 Wintersport-Sprunglauf der SG Dynamo.
07.10.1970 Wintersport-Kleine Pionierschanze-14 Uhr,Weihesprunglauf(auf Matten).
11.11.1970 Wintersport-Bezirksoffene Rennschlittenwettkämpfe-Rennschlittenbahn-Neustadt.
03.01.1971 Wintersport-Springen der Pioniere auf allen Schneeschanzen.
29.01.1971 bis 31.1.1971 Wintersport-Deutsche Meisterschaften der DDRim Eisstockschießen;Austragungsort:für Herren-Steinsee ander Dimitroffstraße;für Damen-Eisstadion"XX.Jahrestag"imSchanzengelände.
25.02.1971 bis 28.2.1971 Wintersport-III.Internationale"Jugendwett-kämpfe der Freundschaft"der skisporttreibenden sozialisti-schen Länder".
12.01.1972 "National-Zeitung"inf.-...Hochsaison herrscht bei Winter-wetter mit genügend Schnee,wenn ab 8.Januar bis 11.Märzjeden Sonnabend der Wintersport-Sonderzug aus Leipzig ein-trifft.
07.02.1972 Lampionrodeln in der Neustadt.
19.02.1972 Wintersport-Ertgebirgische Schanzentournee Spezialsprunglauf
19.02.1972 Jugendsportfest in den wintersportlichen Disziplinen Lang-lauf und Abfahrtslauf.
28.02.1972 Wintersport-Massenlanglauf mit dem Start an der Skiübungs-ese Lehmergrund.
29.02.1972 Wintersport-Massenabfahrtslauf am Ski-Lift Küllig-Gut mitkostenloser Nutzung des Skiliftes.
04.03.1972 Wintersport-Bestenermittlung der BdVP im Langlauf.
02.04.1972 Wintersport-Ostersprunglauf-Jugend und Herren.
08.04.1972 Wintersport-Auersberglauf alle Klassen-Langlauf.
05.01.1973 Wintersport-5.Internationale Pokalwettkämpfe in der NordischKombination-Teilnehmer aus der UdSSR,CSSR,VR Polen,Norwegen,Finnland sowie die Spitzenklasse der DDR.
06.01.1973 Wintersport-Die SG Dynamo Joh.-st.führt im"Schnee-Reservat"Henneberg mit 135 jungen Sportlern der Jahrgänge 1.-4.KlasseLangläufe über 1-3 km durch und am Tage zuvor mit 55 Spring.der gleichen Altersgruppe Skispringen.
06.01.1973 Wintersport-Klaus Höring,der Schützling Herbert Queck`s,sprang sich in die DDR Spitze.
06.01.1973 FP. 9 Uhr:Start zum 15-km-Kombinationssprunglaufdes 5.Internationalen Pokalwettkampfes in der nordischen Kombination.
17.01.1973 Wintersport-Bergstädter GST Sportler vornominiert für denGST Wettkampf der sozialistischen Staatengemeinschaft inBulgarien.
21.01.1973 Wintersport-GST-Kreismeisterschaften im Skilanglauf.Startund Ziel ist hinter dem Ferienheim Henneberg.Gelaufen wirdeine 5 km -Strecke.
01.02.1973 FP. Alf-Gerd Deckert ist dreifacher Goldmadail-lengewinner der XXI.DDR Jugendmeisterschaft.
09.02.1973 Wintersport-Eröffnung der IX.Kreis-Kinder-und Jugendsparta-kiade in den Nord.Disziplinen.
15.02.1973 Wintersport-Eröffnung der Bezirks-Kinder-und Jugendspatakia-de.
16.02.1973 Wintersport-bis 18.2.1973-V.Bezirks-Kinder-und Jugendspar-takiade in den Wintersportdisziplinen Ski,Ski nordisch undRennschlittensport.
17.02.1973 Wintersport-Kreiskulturhaus-19 Uhr:Siegerehrung-anschl.Kul-turprogramm.
18.02.1973 Wintersport-Kreiskulturhaus-19 Uhr:Siegerehrung-Abschluß derSpartakiade.
02.03.1973 FP.-Wintersportmöglichkeiten z.Zt.ideal in Johann`stadt;fast durchweg 1.30 m bis 1.50 m Schneehöhe.
03.03.1973 Wintersport-Im landschaftlich herrlich gelegenen Eisstadion"20.Jahrestag"führten die Mitarbeiter des Wismut-KaufhausesJoh.-st.einen Familienabend auf dem Eis durch.Das Verkaufs-personal,ihre Ehegatten und deren Kinder trafen sich zumEisstockschießen u.Schlittschuhlaufen.
09.03.1973 FP. am Sonnabend Wintersportfest des VEB Wema.
10.03.1973 bis 11.3.1973 III.Spartakiade der Jüngsten inJohann.-stadt--in den Disziplinen:Langlauf und Staffellauf.
10.03.1973 und 11.3.1973 Wintersport-Spartakiade der Jüngsten.
11.03.1973 Wintersport-170 Werktätige des VEB WEMA Johann.-stadt habensich für ihr Wintersportfest eintragen lassen,das 9 Uhr imEisstadion eröffnet wird.
12.03.1973 Wintersport-Grauschimmelrennen der Bergstadt-Es waren insge-samt 50 Langläufer am Start,und die Alterspalette reichtevon der blondgelockten 19jährigen Übungsleiterin bis zu er-grauten Kampfrichtern von über 70 Jahren.
15.03.1973 Wintersport-Die 1.Mannschaft der Sektion Eisstockschießen v.Dynamo Joh.-st.schaffte beim Aufstiegsturnier in Dresden denAufstieg in die höchste Spielklasse,in die Oberliga.
16.03.1973 FP. 1.Mannschaft der Sektion Eisstockschießenvon Dynamo Johann`stadt schaffte den Aufstieg in die Ober-liga.
17.03.1973 Wintersport-Um 14 Uhr findet ein Sondersprunglauf auf derErzgebirgsschanze statt.Am Start sind Springer vom Winter-sportclub Traktor Oberwiesenthal,Dynamo Klingenthal,MotorZella-Mehlis und Jugendspringer aus Joh.-stadt.
20.03.1973 FP. insgesamt beteiligten sich 50 Läufer allerAltersklassen.
22.03.1973 FP. am Sonnabend Start zum Kammlauf.
24.03.1973 Wintersport-50-km-Kammlauf Klingenthal-Johann.-stadt.
31.03.1973 Wintersport-Die Wintersportsaison 1972/73 klingt mit demXX. Auersberglauf aus.
31.03.1973 FP. XX.Auersberglauf.Start und Ziel an der Erz-gebirgsschanze.
18.04.1973 FP. im Kammgebiet"Weiße Ostern".In Oberjugelladen 1 m Schnee zum Wintersport ein.
30.11.1973 Wintersport-bei 50 cm Schneehöhe Ski und Rodel gut.
03.12.1973 Wintersport-Schneehöhe 50-60 cm!-HUnderte von Einwohnern undUrlaubern unternahmen Skiwanderungen.
21.12.1973 Wintersport-In Johann.-stadt trifft sich die gesamte Skilanglauf-Elite der DDR zum Ski-Weltmeisterschafts-Qualifikationslauf.Start 9 Uhr an der Erzgebirgsschanze.
21.12.1973 bis 23.12.1973 Wintersport-zehn Eisschnelläufer starten beim"Glasmacher Pokal"im Eisstadion Weißwasser.
29.12.1973 Wintersport-Skiwanderung-18 Uhr ab Kreiskulturhaus"Karl Marx
04.01.1974 FP. Foto:Winteransicht Eisstadion im Lehmer-grund.
05.01.1974 Wintersport-Sechs Wochen vor den Weltmeisterschaften inFalun treffen sich Aktive aus der UdSSR,Finnland,VR Polen,CSSR und der DDR zum 6.Internationalen Pokalwettkampf derNordischen Kombination in Johann.-stadt.
13.01.1974 Wintersport-Stadtmeisterschaften in den nordischen Diszipli-nen.Start zum Langlauf:9.30 Uhr an der Erzgebirgsschanze.
17.01.1974 Wintersport-Freie Presse inf.-Schulmeisterschaften im Lang-lauf der Schüler der Erich-Weinert-Oberschule Johann.-stadt.-Thomas Abratis 1.Platz in der Altersklasse 1.
22.01.1974 zum 23.1.1974 Wintersport-15 bis 20 cm Neuschnee im Kammge-biet.
24.01.1974 Wintersport-Freie Presse inf.-DDR-Rekord im Eisschnellaufüber 500 Meter in 45,3 Sekunden der AK 14 lief kürzlich aufder Eisschnellaufbahn in K.-M.-Stadt der von SG Dynamo Joh.-stadt zum SG Dynamo Berlin delegierte Christian Müller.
02.02.1974 Wintersport-Unter dem Motto:"Mach mit-mach`s nach-mach`sbesser"startet die Sektion Eisschnellauf der BSG DynamoJohann.-stadt heute um 15 Uhr im Eisstadion"XX.Jahrestag"einen Wettkampf für alle drei Schulen.
02.02.1974 Wintersport-VEB"Modesta"Kindergarte:Zwei ältere Gruppen wer-den seit diesem Winter durch den Trainer Herrn Hilbig im Skisport betreut.
02.02.1974 Wintersport-Eisstadion:Sektion Eisschnellauf-startet füralle drei Schulen einen Wettkampf.
08.02.1974 Wintersport-Eröffnung der X.Kreis-Kinder-und Jugendspartakiade in den Skidisziplinen um 18.30 Uhr am Kreiskulturhaus"Karl Marx".-und im Rennschlittensport--beide Disziplinenfinden in Joh.-st.statt.
15.02.1974 Wintersport-Auftakt der VI.Bezirks-Kinder-und-Jugendsparta-kiade in den Nord.Skidisziplinen.
19.02.1974 FP. VEB Wema führte am ersten Wochenende desMonats sein Wintersportfest durch.
27.02.1974 Wintersport-bis 2.3.1974-Auf Schanzen und Langlaufstreckenwerden sich bei den DDR-Kindermeisterschaften in den Nord.Disziplinen Jungen und Mädchen in der Bergstadt spannendeKämpfe liefern.
09.03.1974 Wintersport-Kreisspartakiade der Jüngsten-der Vorschulkinderund Schüler der Klassen 1 bis 3.
10.03.1974 Wintersport-Beim Grenzlandpokal für Eisschützen in K.-M.-St.erkämpfte Uwe Deichen den 2.Platz.
16.03.1974 Wintersport-bis 17.3.1974-320 Mitglieder des Verbandes fürWandern,Bergsteigen und Orientierungslauf führten eine zwei-tägige Ski-Kammwanderung von Schöneck über Aschberg,Carls-feld,Auersberg nach Johann.-stadt durch.
23.03.1974 Wintersport-Freie Presse inf.-kürzlich fand ,wie alle Jahre,das traditionelle"Grauschimmel-Rennen"statt.Am Start warenKampfrichter,Trainer und Übungsleiter der SG Dynamo Joh.-st.
19.04.1974 FP. Kammgebiet:Geschlossene Schneedecke-guteWintersportbedingungen.
19.10.1974 FP. anhaltende Schneefälle vom Mittwoch zumDonnerstag führten in den Kammlagen von 900 bis 1000 m zueiner Schneehöhe von 15 bis 20 cm.-Ski und Rodel gut-.
30.11.1974 Wintersport-Ski und Rodel gut-Schneehöhe ca.50 cm.
21.12.1974 Wintersport-und 23.12.1974-Ausscheidungswettkämpfe der Ski-Langläufer aller Wintersportclubs des Erzgebirges,Vogtlandsund Thüringens-Start und Ziel ist an der Erzgebirgsschanze.
09.01.1975 Wintersport-XI.Kreis-Kinder-und-Jugendspartakiade in denWintersportdisziplinen in Johann.-stadt.
18.01.1975 Wintersport-Die SG Dynamo führt die Stadtmeisterschaften inden Nordischen Disziplinen durch-150 Springer am Start-und500 Läufer in der Loipe!
18.01.1975 Wintersport-Der Bezirk Leipzig führt seine Wintersportmeis-terschaften im Skilanglauf in Johann.-stadt durch-300 Teil-nehmer.
19.01.1975 Wintersport-Mit einem Sonderzug kamen über 900 Werktätigedes Braunkohlenwerkes Borna,von denen an die 200 im Kammge-biet Betriebsmeisterschaften im Rodeln und Skilanglaufdurchführten.
23.01.1975 Wintersport-bis 26.1.1975-XXIII.DDR-Jugendmeisterschaftenin den nordischen Disziplinen für die Altersklassen(AK)7-10 in Johann.-stadt und Breitenbrunn.
24.01.1975 Wintersport-Ein Wertungssprunglauf der DDR Jugendmeister-schaften AK 7-10 findet auf der Erzgebirgsschanze statt.
26.01.1975 Wintersport-5100 Starter beim Liberec-Lauf in der CSSR-Günter Münzner aus Johann.-stadt belegt Platz 20!
04.02.1975 Wintersport-Sportforum-mit Manfred Queck und Renate Vogel-im Jugend und Urlauberzentrum.
07.02.1975 Wintersport-Kreis Kinder und Jugendspartakiade;Eröffnung:18.30 Uhr Kreiskulturhaus.
08.02.1975 Wintersport-Kreis Kinder und Jugendspartakiade;Kreiskultur-haus 18.30 Uhr:zwischensiegerehrung.
09.02.1975 Wintersport-Kreis Kinder und Jugendspartakiade;Abschlußver-anstaltung 13 Uhr.
18.02.1975 Wintersport-V.Kinder-und Jugendspartakiade der DDR in denNord.Skidisziplinen in Johann.-stadt.Kreiskulturhaus-17.30 Uhr:Eröffnung.
21.02.1975 Wintersport-Die Sportgemeinschaft Dynamo veranstaltete amFaschingsdienstag ein Skispringen in Kostümen.
21.02.1975 Wintersport-Massenrodeln mit 1000 Fackeln.
22.02.1975 Wintersport-1.Wintersportfest der Werktätigen unseres Krei-ses.Es wird im und um das Eisstadion stattfinden.Veranstal-ter wird der FDGB,FDJ und DTSB sein.
22.02.1975 Wintersport-V.Kinder-und Jugendspartakiade der DDR-Abschluß-veranstaltung.
25.02.1975 FP. ERfolgreich war das 1.Kreissportfest-2186Bürger nahmen an der Freundschaftsmeile teil.
27.02.1975 Wintersport-Eröffnung der XII.GST-Meisterschaft im Wehrsport-militärischer Mehrkampf/Winter um 18 Uhr vor dem Kreiskul-turhaus"Karl Marx".
08.03.1975 Wintersport-und 9.3.1975-II.Skikammwanderung"Freundschafts-grenze"-50 km auf Skiern von Schöneck nach Johann.-stadt--Teilnehmer diesmal 800 Sportfreunde.
08.03.1975 bis 9.3.1975 Wintersport-Zweitägige Skiwanderung v.Schönecknach Johann`stadt.
09.03.1975 Wintersport-350 Kinder kämpfen um Medaillen-Im Gebiet Henne-berg findet die Spartakiade der Jüngsten statt-Start:9 Uhr.
22.03.1975 Wintersport-Grauschimmelrennen der Trainer,Übungsleiter undSportfreunde der SG Dynamo Johann.-stadt-Start:16 Uhr amHenneberg.-(Helga Haase/Olympiasiegerin im Eisschnellauf hatihre teilnahme angesagt)-
28.03.1975 Wintersport-und 29.3.1975-VII.Internationale Pokalwett-kämpfe in der Nordischen Kombination in Johann.-stadt.
02.04.1975 Wintersport Erich Weinert Oberschule:Wintersportfest.
03.07.1975 Wintersport-Einweihung der Ski Roller Laufstrecke im Ortsbe-reich Mühlberg.
25.10.1975 Wintersport-Herbstmeisterschaft des Bezirkes Karl Marx Stadtdes BFA Ski in Johann`stadt;Beginn:9 Uhr an der Rollerstrek-ke im Gebiet Mühlberg.
18.11.1975 Wintersport-Ein Höhepunkt im Leben der SG Dynamo Johann`st.war die kürzlich stattgefundene Delegiertenkonferenz.
04.12.1975 Wintersport-Schneefälle im Kammgebiet ermöglichen gute Win-tersportbedingungen.
27.12.1975 Wintersport-und 28.12.1975-Qualifikationskämpfe der Schülerder AK 4 bis 8 in den nord.Disziplinen.
04.01.1976 Wintersport-DDR-offener Sprunglauf der AK 7 bis 12;
11.01.1976 Wintersport-Pachthaussiedlung-10 Uhr Start zu den Bezirks-meisterschaften 1976 im Ski Orientierungslauf.
28.01.1976 Wintersport-Über 400 Kinder und Jugendliche nahmen am ver-gangenen Sonnabend und Sonntag an den Stadtmeisterschaftenin den nordischen Disziplinen von Johann.-stadt teil.
28.01.1976 Wintersport-In der Bergstadt fanden vor einigen Tagen dieMeisterschaften der GST Kreisorganisation Schwarzenberg imvormilitärischen Mehrkampf statt.
06.02.1976 Wintersport-Eröffnung der XII.Kinder-und Jugendspartakiadedes Kreises Schwarzenberg um 18.30 Uhr durch den 2.Sekretärder SED-Kreisleitung,Gen.Wernfried Fleischer,in Johann.-st.
10.02.1976 Wintersport-700 Werktätige der Messestadt Leipzig kamen amSonnabend vorige Woche per Sonderzug nach Johann.-stadt,wosie sich bei idealen Schnee-und Witterungsbedingungen demWintersport widmeten.
28.02.1976 Wintersport-Um 10.30 Uhr Start zum II.Grenzlauf an der II.Oberschule--Langlaufdisziplin-
03.03.1976 Wintersport-19 Uhr:Auftaktveranstaltung zur II.Internationa-len Wintersportspartakiade der Sportorganisationen derSicherheits-und Schutzorgane der soz. Länder(geschl.Veranst.
04.03.1976 Wintersport-Um 19 Uhr Eröffnung der Winterspartakiade derSicherheits-und Schutzorgane der sozialistischen Länder vordem Kreiskulturhaus"Karl Marx".
06.03.1976 Wintersport-III.Skikammwanderung"Freundschaftsgrenze"-ge-meldet haben sich 1200 Sportfreunde;
06.03.1976 und 7.3.1976 Wintersport-1200 Teilnehmer aus der DDR sindbei der DDR-offenen Skiwanderung in Johann`stadt dabei.
19.03.1976 Wintersport-am vergangenen Wochenende waren 500 Skiläuferbeim Auersberglauf am Start.
27.03.1976 Wintersport-Abschluß der Wintersaison-Traditionelles Grau-schimmelrennen bei starker Schneedecke-Start:14.30 Uhr ander Erzgebirgsschanze.
12.01.1977 Wintersport-Wintersportler der II.Oberschule ermitteln ihreBesten in den nordischen Disziplinen.Beginn der Wettkämpfe:9 Uhr an der Schule.
12.01.1977 Wintersport-II.Oberschule-9 Uhr:Start der Wettkämpfe zurBestenermittlung in den nord.Skidisziplinen in ihrer Schule.
14.01.1977 Wintersport-Rodeln-am kommenden Wochenende werden Sichtungs-rennen auf der Rodelbahn in der Neustadt für die Altersklas-sen AK 6 bis AK 8 stattfinden.
22.01.1977 Wintersport-und 23.1.1977-Die Sektion Ski der SG Dynamo Joh.stadt führt gemeinsam mit dem Rat der Stadt die Stadtmeisterschaften in den nordischen Disziplinen durch.
29.01.1977 Wintersport-bis 1.2.1977-Bezirksmeisterschaften  der Alters-klassen 4-7 auf der Rennschlittenbahn in Johann.-stadt/Neust
04.02.1977 Wintersport-Eröffnung der 13.Kinder-und Jugendspartakiade inden nord.Diszipline um 17.30 Uhr am Kreiskulturhaus"KarlMarx".(Kreisspartakiade)
05.02.1977 Wintersport-Kreiskulturhaus-16.30 Uhr:Siegerehrungen undKulturprogramm.-Spartakiade-.
07.02.1977 Wintersport-Kreiskulturhaus-Siegerehrungen für die jüngstenTeilnehmer der Spartakiade.
10.02.1977 Wintersport-Um 13 Uhr,werden an der Erzgebirgsschanze dieBezirksmeisterschaften der Kinder und Jugendlichen in dennordischen Disziplinen eröffnet.
19.02.1977 Wintersport-Meisterschaften der Sportvereinigung Dynamo derAltersklassen 11 werden durchgeführt.
26.02.1977 Wintersport-Das Sportlehrerkollektiv der Oberschulen Joh.-stführen zum dritten Male an der II.Oberschule einen Massen-skilauf durch.
06.03.1977 Wintersport-Sondersprunglauf auf der Erzgebirgsschanze.
19.03.1977 Wintersport-Einladung:Grauschimmelrennen-Start und Ziel istin Henneberg-Beginn:14 Uhr.
22.12.1977 Wintersport-und 23.12.1977-Qualifikationswettkämpfe für dieWeltmeisterschaften der Nordischen Kombination in Johann.-stadt.
26.12.1977 Wintersport-Um 10 Uhr wird im idyllisch gelegenen Schanzen-grund durch Sprungläufe der AK 11-13 eine moderne Pionier-schanze eingeweiht.Diese besitzt erstmals einen verstell-baren Anlaufturm.
29.12.1977 Wintersport-Qualifikationswettkämpfe in den nord.Disziplinenfür Schüler und Jugendliche.
04.01.1978 Wintersport-Kammlagen:30 cm Neuschnee;Langlaufbedingungensehr gut.
08.01.1978 Wintersport-300 Leipziger kamen mit dem 1.Wintersportzug derSaison nach Johann.-stadt zum aktiven Sporttreiben.
17.01.1978 Wintersport-Schulmeisterschaften in den Skidisziplinen-Pestalozzioberschule eröffnet damit Schulsportfestsaison des Jah-res.
18.01.1978 Wintersport-Dritter Qualifikationswettkampf im Spezialsprunglauf für die Teilnehmer an den Jugendwettkämpfen der Freund-schaft in Johann.-stadt.
22.01.1978 Wintersport-Stadtmeisterschaften in den nord.Disziplinen-veranst.von der SG Dynamo und dem rat der Stadt Johann.-stadt.
25.01.1978 Wintersport-Sonderzug aus Leipzig mit 1200 Skisportlern inder Bergstadt.
28.01.1978 Wintersport-VEB Wema Johann`stadt-Wintersportfest der Werk-tätigen.
01.02.1978 Wintersport-Kurt Frommelt,der gute Geist im Eisstadion-täglich ist der 78jährige von 9-19 Uhr vor Ort-sein Herzschlägt ein Leben lang für den Sport/Wintersport.
03.02.1978 bis 4.2.1978 Wintersport-XIV.Kreis-,Kinder-und Jugendsparta-kiade in den nordischen Disziplinen.
05.02.1978 Wintersport-Spartakiade der Jüngsten.
07.02.1978 bis 12.2.1978 Wintersport-XVII.DDR-Kindermeisterschaften inden nordischen Disziplinen-AK 12 bis 13.
07.02.1978 bis 13.2.1978 Wintersport-Volkssportfest-fester Bestandteilder Wettkampfwoche.-Stadtwanderungen;Skiwanderung;Meilenlaufu.a.ist angesagt.
08.02.1978 bis 13.2.1978 Wintersport-Internationale Jugendwettkämpfeder Freundschaft-18 Uhr Eröffnung am Kreiskulturhaus.
16.02.1978 Wintersport-bis 19.2.1978-In der Bergstadt findet die XV.Meisterschaft der DDR im Militärischen Mehrkampf-Winter-statt.
16.02.1978 bis 19.2.1978 Wintersport-XV.Meisterschaften der DDR im Militärischen Mehrkampf  der GST.-19 Uhr:Eröffnung am Kreiskul-turhaus.
18.02.1978 Wintersport-Die Werktätigen des Betriebes für Bergbauausrüs-tungen(512) Aue veranstalteten ihr diesjähriges Betriebswin-tersportfest in Johann.-stadt.
22.02.1978 bis 25.2.1978 Wintersport-Kindermeisterschaften der DDR.18 Uhr:Eröffnung am Kreiskulturhaus.
23.02.1978 Wintersport-Nachtspringen schöner Abschluß beim Fest des Ab-winterns an der II.Oberschule.
23.02.1978 FP. am vergangenen Sonnabend führte d.VEB Möbel-kombinat Hellerau,Betriebsteil Johann`stadt,ein Betriebs-sportfest durch.
23.02.1978 Wintersport-heute beginnen in der Bergstadt die 17.DDR Schülermeisterschaften in allen nordischen Skidisziplinen.
24.02.1978 Wintersport-Die Wettkämpfe zu den 17.DDR-Schülermeister-schaften in der AK 12 und 13 werden heute ,9.30 Uhr mit demLanglauf kurze Strecke und 9 Uhr mit dem Kombinationssprung-lauf fortgesetzt.
28.02.1978 Wintersport-Anläßlich des 20jährigen Bestehens des VEB WEMAJohann.-stadt wurde das traditionelle Betriebswintersport-fest durchgeführt.-200 Teilnehmer-
04.03.1978 Wintersport-60 Kinder aus den Kindergärten des Krs.Schwbg.werden um 9 Uhr am Kindergarten"Weg ins Leben"in Johann.-st.an den Start gehen,um bei einer Spartakiade der Kindergärtenihre besten kleinen Skihasen zu ermitteln.
05.03.1978 Wintersport-Die traditionelle Skikammwanderung"Freundschaftsgrenze"findet mit nahezu 100 Teilnehmern statt.Start:II.Oberschule.
11.03.1978 Wintersport-Zum 26.Male Auersberglauf mit 500 Teilnehmern inallen Altersklassen ab 10 Jahre-Start:Henneberg.
12.03.1978 Wintersport-6.Erzgebirgskammlauf Mühleithen-Johann.-stadt-etwa 1000 Teilnehmer-Start:11 Uhr in Mühleithen.
18.03.1978 Wintersport-Das traditionelle Grauschimmelrennen erfreutsich auch in diesem Jahr wieder großer Beliebtheit.Knapp50 Teilnehmer gingen in die Spur.
22.03.1978 Wintersport-Osterausflug mit Skiern steht nichts im Wege.
27.03.1978 Wintersport-Der Kammlauf Mühleiten-Johann.-stadt erlebt seinsechstes Wettkampfjahr.Es werden etwa 1000 Teilnehmer erwar-tet.
27.04.1978 Wintersport-Dynamosportler haben abgewintert.
24.05.1978 Wintersport-die alte Jugendschanze wurde abgerissen;an ihreStelle kommt eine hochmoderne Stahl Beton Konstruktion.
22.07.1978 FP. Übungsleiter Günter Münzner,ein DDR Meistervon einst,führt seit zehn Jahren Nachwuchssportler auf dieSpur ihrer Vorbilder-Interview-
29.07.1978 Wintersport-große Pionierschanze-Spezialspringen der AK 12.
23.09.1978 Wintersport-neue Jugendschanze entsteht-z.Zt.Ausführung vonTiefbauarbeiten.
05.12.1978 Wintersport-40 cm Schneehöhe bieten gute Skisportmöglichkei-ten.
09.12.1978 Wintersport-Eröffnung der Rennrodelbahn unterhalb der Kin-dertagesstätte"Frohe Zukunft"in unmittelbarer Nähe desKulturhauses"Karl Marx".
12.12.1978 Wintersport-Rennrodeln-vergangenes Wochenende konnte eingroßer Teilabschnitt der neuen,modernen Rennschlittenbahn inder Neustadt zur Nutzung übergeben werden.
13.01.1979 Wintersport-Kreismeisterschaften im militärischen Mehrkampf.
21.01.1979 Wintersport-Vom Rat der Stadt Johann.-stadt und der SektionSki der SG Dynamo Joh.-st.wird zum fünften Male der Grenz-lauf der Jugend auf dem 900 Meter hohen Erzgebirgskamm,ander Grenze zwischen der DDR und CSSR,ausgetragen.Beginn:10 Uhr an der II.Oberschule.
24.01.1979 Wintersport-bis 27.1.1979-Die DDR-Meisterschaften im Speziallanglauf der Altersklassen 14-16 werden in Johann.-stadt ausgetragen.
02.02.1979 Wintersport-bis 4.2.1979-15.Kreis-Kinder-und Jugendspartakiade in den nord.Disziplinen und Rennrodeln in Johann.-stadt.
02.02.1979 Wintersport-XV.Kreis-Kinder-und Jugendspartakiade in denWintersportarten-17.30 Uhr:Eröffnung am Kreiskulturhaus.
09.02.1979 Wintersport-bis 11.2.1979-Bergstadt ist Austragungsort für -Wettkämpfe im Spezialsprunglauf und der Nordischen Kombina-tion.-AK 10-13-
10.02.1979 Wintersport-bis 12,2,1979-In Johann.-stadt wird im Renn-schlittensport um den Bergstadtpokal gekämpft.Alle AK sindam Start.
15.02.1979 Wintersport-Vergleichskampf zwischen 40 Wintersportlern desKreises Klingenthal und 80 Mädchen und Jungen unseres Krei-ses.-AK 8 und 9-
20.02.1979 Wintersport-bis 25.2.1979-VII.Kinder-und Jugendspartakiade -der DDR in Johann.-stadt u.Oberwiesenthal.
21.02.1979 Wintersport-Weihesprunglauf auf der neuerbauten Jugendschan-ze-Weihsprung ist 12.45 Uhr-Weihespringer ist Matthias Gratzaus Johann.-stadt.
22.02.1979 Wintersport-bis 25.2.1979-Bezirksmeisterschaften der GST imMilitärischen Mehrkampf-Winter-in Johann.-stadt.
24.02.1979 Wintersport-3.Betriebswintersportfest des Betriebes fürBergbauausrüstungen der SDAG Wismut(Werk 512) Aue mit 1400Teilnehmern in der Bergstadt.
24.02.1979 Wintersport-Volkssportfest des Betriebes für Bergbauausrüs-tung Aue.
28.02.1979 Wintersport-VEB Wema Johann`stadt-am kommenden Sonnabendtraditionelles Wintersportfest.
03.03.1979 Wintersport-15.Betriebswintersportfest des VEB WEMA Johann.-stadt mit über 150 teilnehmern.Zum dritten Male waren auchdie benachbarten Kollegen vom VEB Erzgebirgische Lederhand-schuhwerke Johann.-stadt mit von der Partie.
03.03.1979 Wintersport-Beim kammlauf Mühleithen-Johann.-stadt gingen700 Sportler an den Start(Langlaufdisziplin).
07.03.1979 Wintersport-Um 19 Uhr Nachtsprunglauf auf der Großen Pionierschanze im Lehmergrund.
10.03.1979 Wintersport-Traditioneller Auersberglauf-Beginn:9 Uhr an derErzgebirgsschanze.Erwartet werden ca.500 Teilnehmer.
10.03.1979 Wintersport-Stadtmeisterschaften in den nord.Disziplinen inJohann.-stadt.Beginn:9 Uhr im Schanzengelände.
24.03.1979 Wintersport-Traditionelles Grauschimmelrennen Abschluß derSaison.
26.03.1979 Wintersport-Grauschimmelrennen.
19.12.1979 Wintersport-Die 1.Kreis-Kinder-und Jugendspartakiade vonLeipzig-Stadt und -Land wurde am vergangenen Wochenende inden Wintersportarten in der Bergstadt durchgeführt.
20.12.1979 Wintersport-Rennschlittenbahn in der Neustadt wieder invollem Umfange fahrbereit.
29.12.1979 Wintersport-Kreismeisterschaften im Rennschlittensport aufder neuen Rennschlittenbahn in Johann.-stadt/Neustadt.-AK 11und 16-
29.12.1979 und 30.12.1979 Wintersport-bezirksoffenen Qualifizierungs-wettkämpfe in den nordischen Skidisziplinen.

Die Jahre 1980 bis 1989

Der Wintersport in Johanngeorgenstadt und der  WSV 08 in den Jahren 1980 bis 1989

03.01.1980 Wintersport-Rennrodeln-ihre Kreismeister ermittelten am Freitag und Sonnabend des zu Ende  gehenden Jahres 1979 die Renn-schlittensportler der Bergstadt.
12.01.1980 Wintersport-Stadtmeisterschaften in den Wintersportdiszipli-ne aller AK.
12.01.1980 Wintersport-Freie Presse inf.-Die Mitglieder des Olympiaauf-gebotes der DDR im Rennschlittensport trainierten am ver-gangenen Mittwoch auf der neuen Rennschlittenbahn in derBergstadt.
12.01.1980 Wintersport-Stadtmeisterschaften in den nordischen Skidiszi-plinen.
20.01.1980 Wintersport-6.Grenz(lang)lauf der Jugend.
20.01.1980 Wintersport-Sonderzüge aus Leipzig mit Skisportlern in derBergstadt-ca.1000 Messestädter-.
26.01.1980 Wintersport-reges Treiben im Skistadion-Eisstockschießen undSchlittschuhlaufen ist gefragte Disziplin.
29.01.1980 Wintersport-Die Zweitausgabe des Bergstadtpokalwettkampfesim Rennschlittensport unseres Kreises vollzog sich am ver-gangenen Wochenende auf der Bahn im Steinbachtal.
30.01.1980 Wintersport-Seit dem 20.Jan. fahren nahezu an jedem weiterenSonntagmorgen Sonderzüge aus Leipzig kommend mit Wintersportbegeisterten in die Bergstadt.
01.02.1980 Wintersport-XVI.Kreis-Kinder-und Jugendspartakiade des Krs.Schwarzenberg.
01.02.1980 Wintersport-Einweihung der Rennrodelbahn in der Neustadt.
12.02.1980 Wintersport-In der bergstadt stand der vergangene Sonnabendim Zeichen des 16.Wintersportfestes des VEB WEMA Johann.-st.250 Werkzeugmaschinenbauer sowie Werktätige der VEB Schuh-fabrik und Erzgebirgische Lederhandschuhwerke nahmen an denWettkämpfen teil.
12.02.1980 Wintersport-Am Kindergarten"Weg ins Leben"fand am Sonnabendeine Spartakiade der Vorschulkinder statt.-Langlauf undStaffellauf erfreuten nicht nur 40 Kinder.
14.02.1980 bis 17.2.1980 Wintersport-IX.Kinder-und Jugendspartakiadedes Bezirkes Karl-Marx-Stadt.
20.02.1980 bis 25.2.1980 Wintersport-DDR-Schülermeisterschaft im Renn-schlittensport.
23.02.1980 Wintersport-Massensportfest der SDAG Wismut Aue in Johann.-stadt.
27.02.1980 Wintersport-bis 1.3.1980-Die Nachwuchselite im nordischenSkisport,12-und 13jährige Spezialspringer,Nordisch Kombi-nierte und Langläufer,geben sich ein Stelldichein in derBergstadt.
01.03.1980 Wintersport-Kreisspartakiade in den Wintersportarten-Jugend.
08.03.1980 Wintersport-und 9.3.1980-6.Skiwanderung"Freundschaftsgrenze"
08.03.1980 Wintersport-Auersberglauf(Langlaufdisziplin);
09.03.1980 Wintersport-Erzgebirgskammlauf-Mühleithen-Johann.-stadt.
14.03.1980 Wintersport-In Johann.-stadt findet am Sonnabend das tradi-tionelle,die Wintersportsaison beschließende Grauschimmel-rennen statt.
08.04.1980 Weißes Ostern bei"Ski und Rodel sehr gut"verlebten die Ein-wohner,Urlauber und wintersportbegeisterte Wochenendurlauberin der Umgebung von Johann`stadt.
15.05.1980 Wintersport-Auswertung der Saison-junge Sportler mit Eltern,Trainern und Übungsleitern;prominentester Gast war ManfredDeckert.
17.09.1980 Wintersport-Genosse Herbert Queck,Vors,der Sektion Ski derSG Dynamo Johann`stadt,verabschiedet herzlich den langjähri-gen Kampfrichterobmann Heiner Georgi.
12.12.1980 bis 14.12.1980 WintersportKreismeisterschaften im Langlauf.
13.12.1980 und 14.12.1980 Wintersport-Rodeln-Auftakt der Rennschlitten-saison 1980/81.
26.12.1980 Wintersport-Heute wird der Springernachwuchs auf der großenPionierschanze zeigen,daß er sich auf die Wintersaison gutvorbereitet hat.
29.12.1980 Wintersport-und 30.12.1980-Es beginnen die AK 10 bis 12 mitKLassifizierungswettkämpfen in der Nordischen Kombinationund dem Spezialsprunglauf.
04.01.1981 Wintersport-Sondersprunglauf auf der Erzgebirgsschanze.
10.01.1981 Wintersport-Heute und morgen Vergleich der Rennschlitten-Trainingszentren unseres Kreises mit Nachholen der Kreis-meisterschaften auf der Rennschlittenbahn in der Bergstadt.
14.01.1981 Wintersport-neuerlicher Höhepunkt im Wintersportgeschehender Bergstadt war am vergangenen Wochenende der Weihesprung-lauf einer Pionierschanze mit hydraulisch veränderlichem An-lauf.
17.01.1981 Wintersport-Rennschlittensport-Bezirksrennen der Juniorenund Senioren auf der Rennschlittenbahn im Steinbachtal.
17.01.1981 Wintersport-Rennrodeln-Bezirksrennen der Junioren und Senio-ren.
18.01.1981 Wintersport-Grenzlauf über 25 km auf dem Erzgebirgskamm;
24.01.1981 Wintersport-und 25.1.1981-Der nun zum dritten Male auszu-tragende Mannschaftswettbewerb im Rennschlittensport um denBergstadtpokal wird heute und morgen ausgetragen.
31.01.1981 Wintersport-und 1.2.1981-Bezirksmeisterschaften der AK 12-16in der Nordischen Kombination und im Spezialsprunglauf.
31.01.1981 Wintersport-und 1.2.1981-Bezirksvergleich der Trainingszen-tren Rennschlittensport auf der Rennschlittenbahn im Stein-bachtal.
31.01.1981 Wintersport-Mit Veranstaltungen am Sonnabend und Mittwochfindet die Spartakiade der Jüngsten in der Bbergstadt statt.Die sieben-bis neunjährigen Kinder starten im Lang-undStaffellauf sowie zu Sprungläufen.
31.01.1981 Wintersport-Rodeln-Bezirksvergleich der TrainingszentrenRennschlittensport.
02.02.1981 Wintersport-bis 9.2.1981-Schulmeisterschaften in allen nord.Disziplinen.
07.02.1981 Wintersport-und 8.2.1981-Kreis-Kinder-und Jugendspartakiadein den nord.Skidisziplinen in der Bergstadt.
10.02.1981 Wintersport-und 11.2.1981-Stadtmeisterschaften aller AK inden Nord.Skidisziplinen.
10.02.1981 Wintersport-Freie Presse inf.-Kurt Frommelt,ein begeisterterWintersportanhänger,ist im Alter von 81 Jahren verstorben.
14.02.1981 Wintersport-und 15.2.1981-Alle Volkssportler sind zu einemSki-und Eisfasching eingeladen.
14.02.1981 Wintersport-Traditionelles Wintersportfest für etwa 1000Sportler der SDAG WIsmut Aue in der bergstadt.
14.02.1981 Wintersport-Wintersportfest der SDAG Wismut in Johann`stadt.
14.02.1981 Wintersport-Rennschlitten-Nominierungsläufe und Bezirksmeis-terschaftsläufe.
14.02.1981 Wintersport-BSG Modesta Johann`stadt-14 Uhr:Faschingsrodelnam Henneberger Flügel.
18.02.1981 Wintersport-Klassifizierungs-und Qualifikationswettkämpfeder AK 12 bis 16 in der Nordischen Kombination und demSpezialsprunglauf.
21.02.1981 Wintersport-VEB Wema Johann`stadt und VEB ErzgebirgischeLederhandschuhwerke treten heute zum gemeinsamen Wintersportfest an.-Beginn:8.30 Uhr am Eisstadion-.
26.02.1981 Wintersport-Spartakiade der Sicherheits-und Schutzorgane dersozialistischen Länder in den Jugendklassen-Nord.Skidisziplinen-in der Bbergstadt.-bis 4.März 1981-
08.03.1981 Wintersport-Kammlauf von Mühleithen nach Johann.-stadt undzurück--50 km-Strecke.
14.03.1981 Wintersport-Treff zum traditionellen Grauschimmelrennen ander Erzgebirgsschanze.
20.03.1981 Wintersport-Freie Presse inf.-Im Rahmen der Sportstafette"X.Parteitag der SED"fanden sich die Trick-Skiläufer der Berg-stadt in einer neuen Sektion Alpine der BSG MöbelkombinatHellerau,Werk Johann.-stadt,zusammen.Der Gründungstag warkurz nach der"Fosend im Ggebirg"-18 Mitglieder z.Zt.-
20.03.1981 Wintersport-VEB Möbelkombinat Hellerau,Werk Johannstadt-Trickskiläufer gründen eine neue Sektion in der BSG.
24.03.1981 Wintersport-am vergangenen Wochenende beschließt das Grau-schimmelrennen die Saison.
11.10.1981 Wintersport-Mattenspringen-Herbstmeisterschaften des Bezir-kes Karl-Marx-Stadt.
13.12.1981 Wintersport-und 14.12.1981-Eröffnungsrennen auf der Renn-schlittenbahn in der Bergstadt.
29.12.1981 Wintersport-heute und morgen finden in Johann.-stadt Qualifizierungswettkämpfe der AK 10 bis 12 in der Nordischen Kombi-nation und im Spezialsprunglauf statt.
05.01.1982 Wintersport-FP.-die Bestenermittlungen im Skiorientierungs-lauf in Johann`stadt endeten mit Siegen für Dresdner Männerund Frauen.
07.01.1982 FP. noch bis Freitag finden in der Bergstadt dieSchülermeisterschaften der drei örtlichen Oberschulen statt.
13.01.1982 Wintersport-Bei 30 cm Neuschnee und minus 10 Grad fanden amWochenende die vergleichskämpfe der Oberschulen der Berg-stadt in den AK 7 bis 9 statt.--nord.Skidisziplinen-
18.01.1982 Wintersport-Traditioneller Grenzlauf findet entlang derFreundschaftsgrenze zwischen der CSSR und der DDR statt.-Start an der II.Oberschule-
22.01.1982 Wintersport-122 Teilnehmer starteten bei den Kreismeister-schaften im Militärischen Mehrkampf/Winter in der Bergstadt.
05.02.1982 Wintersport-Heute,13 Uhr wird im Eisstadion Johann.-stadtin feierlicher Form die Kreis-Kinder-und Jugendspartakiadein den Wintersportdisziplinen eröffnet.Genosse Klaus Müller,2.Sekr.der SED-Krs.-Ltg.spricht zu den Aktiven und Gästen.
05.02.1982 Wintersport-die Abschlußrennen zu den DDR Bestenermittlungenfinden heute auf der Anlage in Johann`stadt statt.-Rennschlittensport-.
06.02.1982 Wintersport-20 km Skiwanderung für alle Anfänger heute inder Bergstadt.
11.02.1982 Wintersport-Eröffnung der X.Bezirks-Kinder-und Jugendspartakiade in den Wintersportdisziplinen um 18 Uhr im Eisstadionin Johann.-stadt.
20.02.1982 Wintersport-Heute und morgen närrisches Treiben nach uralterTradition-Skifasching in Johann.-stadt.
26.02.1982 Wintersport-Am Sonnabend und Sonntag stehen in der Bergstadtdie Bezirksmeisterschaften der AK 9 u.10 im Spezialsprung-luaf auf dem Programm,und im Rennschlittensport werden aufder Bahn im Steinbachtal die Junioren-und Senioren-Bezirks-meister ermittelt.
26.02.1982 Wintersport-am kommenden Sonnabend finden die Betriebssport-feste des VEB Wema Johann`stadt und des VEB Lederhandschuh-werke Johann`stadt statt.
02.03.1982 Wintersport-Um 14 Uhr Beginn des Grauschimmelrennens um denSchanzenkomplex.
07.03.1982 Wintersport-X.Kammlauf Mühleithen-Johann.-stadt-Mühleithen.11 Uhr Start in Mühleithen.-ca 2230 Teilnehmer gezählt!
13.03.1982 Wintersport-Zum heutigen 30.Auersberglauf haben 500 Sportleraus 30 Sportgemeinschaften unseres Landes gemeldet.
20.03.1982 Wintersport-Bei relativ guten Schneeverhältnissen von 20 bis60 cm,gingen mehr als 50 Grauschimmel in die Spur-
05.10.1982 Wintersport-SG Dynamo-Genosse Herbert Queck,Organisatioslei-ter im Bezirkstrainingszentrum Ski,wurde mit dem Vaterländi-schen Verdienstorden in Bronze ausgezeichnet.
26.12.1982 Wintersport-Weihnachtssprunglauf auf der Pionierschanze.
22.01.1983 Wintersport-Start zum traditionellen Reservistenkammlauf inJohann.-stadt.
28.01.1983 Wintersport-Am vergangenen Montag war auf der Johann.-st.Rennrodelbahn erstmals in dieser Saison das Training aufNatureis möglich.
29.01.1983 Wintersport-und 30.1.1983-Kreis-Kinder-und Jugendspartakiadein den Wintersportdisziplinen in Johann.-stadt.
05.02.1983 Wintersport-und 6.2.1983-35.DDR-Meisterschaften in den nord.Skidisziplinen in Johann.-stadt;
07.02.1983 Wintersport-Siegerehrung in den Laufwettbewerben-Bergknapp-schaft bei der Medaillenübergabe mit dabei.(Frank)
12.02.1983 Wintersport-und 13.2.1983-"Fosend im Gebirg"-zum dritten Malfindet der beliebte Johann.-städter Skifasching statt.Höhe-punkte sind am 12.2.83 die Auftritte der Trickskiläufer imSkiliftgelände.Von 13-16 Uhr"Fasching auf dem Eis"im Natur-eisstadion im Lehmergrund.
22.01.1984 Wintersport-Start zum Grenzlauf-Schwefelwerk.
28.04.1984 Wintersport-Um 19.30 Uhr-traditionelles Abwintern in derDynamo-Sportstätte"Franz Mehring".
15.12.1984 Wintersport-Auftakt für die Wintersportsaison mit einemSprunglauf auf der Jugendschanze.
02.01.1985 Wintersport-bis 12.1.1985-Alle Altersklassen der Johann.-st.Oberschulen ermitteln in den nordischen Skidisziplinen ihreSchulmeister.
08.01.1985 Wintersport-Qualifikationswettkämpfe auf der Rennrodelbahnin der Neustadt.
12.01.1985 Wintersport-Abschluß der Schulmeisterschaften in den Nordi-schen Skidisziplinen.
15.01.1985 Wintersport-Am Sonnabend trafen sich 80 Kameradinnen undKameraden aus neun GST-Grundorganisationen zu den Kreis-meisterschaften im Militärischen Mehrkampf/Winter in Johann.stadt.
20.01.1985 Wintersport-Traditioneller Grenzlauf-Start ab 10.00 Uhr ander Sepp-Wenig-Oberschule.
31.01.1985 Wintersport-Am 13.,20.und 27.1.1985 kamen zusätzlich tausende Volkssportler zum Wintersport mit Sonderzügen aus Leipzigin unsere Bergstadt.
03.02.1985 Wintersport-Die Kreisspartakiade der Jüngsten in den Winter-sportarten stehen auf dem Tagesprogramm.
09.02.1985 Wintersport-5.Skifasching in Johann.-stadt-Motto:"Hexen,Hölle und Gespenster.
09.02.1985 Wintersport-und 10.2.1985-Die Kreisspartakiade in den Wintersportarten für die AK 10 bis 17 findet in Johann.-stadtstatt.
13.02.1985 Wintersport-Am vergangenen Wochenende war die Rennschlitten-bahn am Steinbachtal Schauplatz der Kreisspartakiadewett-kämpfe.Der KFA Rennschlitten hatte gemeinsam mit der BSGModesta für gute Bedingungen gesorgt.
15.02.1985 und 16.2.1985 Wintersport-Rennschlittenbahn Neustadt:DDR Schülermeisterschaften.
16.02.1985 Wintersport-Traditionelles Wintersportfest der SDAG WismutAue wird wieder in Johann.-stadt durchgeführt.
02.03.1985 Wintersport-Großes Wintersport-Volksfest der Johann.-städterWerktätigen für heute im Tagesprogramm der Stadt.
02.03.1985 Wintersport-Betriebswintersportfest des VEB Wema Johann.-stadt wird um 9 Uhr im Eisstadion durch Gen.Brettscheider,Betriebsdirektor,eröffnet.
03.03.1985 Wintersport-Skisportler aus allen Teilen  unseres Landeswerden für heute zum DDR-offenen Erzgebirgskammlauf erwar-tet.
10.03.1985 Wintersport-Auf der atgesordnung für heute steht der DDR-offene Auersberglauf.
22.03.1985 Wintersport-14 Uhr:Grauschimmelrennen.
23.03.1985 Wintersport-Knapp 70 Aktive in drei Altersklassen geben sichbeim Saisonabschluß der SG Dynamo,dem traditionellen Grau-schimmelrennen im Schanzengelände,ein winterliches Stelldichein.
10.01.1986 Wintersport-Die Skiakrobaten der SG JOhann.-stadt führen amSonntag ab 13.30 Uhr ein Schauprogramm durch.
11.01.1986 Wintersport-Auf der Rennschlittenbahn im Steinbachtal findetab 14 Uhr ein Sichtturnier für die AK 11 statt.Am Sonntaggibt es an gleicher Stelle Wettkampf für die AK 13.Beginn:9 Uhr.
12.01.1986 Wintersport-bis 17.1.1986-Schulmeisterschaften in den Skidisziplinen.
15.01.1986 Wintersport-Am vergangenen Sonnabend fand der traditionelleReservistenkammlauf mit 50 teilnehmern statt.Start:11 Uhr ander Poliklinik Neustadt.
19.01.1986 Wintersport-12.Grenzlauf in Johann.-stadt-erwartet werden ca400 Skiläufer.Start:10 Uhr an der Sepp-Wenig-Oberschule.
19.01.1986 Wintersport-Grenzlauf.
20.01.1986 Wintersport-Austragung des Grenzlaufes.Start:10 Uhr an derSepp-Wenig-Oberschule.
25.01.1986 Wintersport-und 26.1.1986volkssportliche Stadtspartakiade in den Wintersportdiszipli-nen.
25.01.1986 und 26.1.1986 Wintersport-volkssportliche Stadtspartakiadein den Wintersportdisziplinen.
01.02.1986 Wintersport-Der Carnevalclub"Fosend im Gebirg"lädt zum tra-ditionellen Skifasching ein.
01.02.1986 Eröffnung der 22.Kreis-Kinder-und Jugendspartakiade in denWintersportarten wird um 13 Uhr im Eisstadion der SG DynamoJohann.-stadt eröffnet.
07.02.1986 Wintersport-bis 10.2.1986-Austragung der Bezirks-Kinder-undJugendspartakiade in den Wintersportarten wird in Johann.-stadt ausgetragen.
09.03.1986 Wintersport-Spartakiade der Jüngsten des Kreises Schwarzen-berg.
09.03.1986 Wintersport-8.30 Uhr:Eröffnung der Spartakiade der Jüngsten.
15.03.1986 Wintersport-Grauschimmelrennen.
23.04.1986 Wintersport-Am Sonnabend fanden sich Kampfrichter,Übungs-leiter Trainer,Funktionäre und viele Freunde des Wintersportzum traditionellen Abwintern in der Franz-Mehring-Sportstät-te der SG Dynamo ein.
10.09.1986 Wintersport-Kulturhaus"Karl Marx"-16 Uhr:Eröffnung des Trai-nings-und Wettkampfjahres des DTSB der DDR 86/87.
10.09.1986 Wintersport-Kulturhaus"Karl Marx"-16 Uhr:Eröffnungsveranstaltung des Trainings-und Wettkampfjahres 1986/87.
21.10.1986 Wintersport-Sven Pöhler(Foto)-später Sven Hannawald-vom BTZSki"Hans Friedrich"Johann`stadt belegte in der Gesamtwertungder 1.Zentralen KJS Überprüfung der Nordisch-Kombiniertender AK 12 in der Bergstadt Platz 10.
18.11.1986 VEB Wema Johann`stadt-Wintersportfest-"30 Jahre WEMA"-.Vorbereitung-.
07.01.1987 Wintersport-21.01.1987-DDR-Meisterschaften der AK 13-16 inder Nordischen Kombination in der bergstadt.
07.01.1987 Wintersport-Am vergangenen Sonnabend führte die Sektion Biatlon des Trainingszentrums"Paul Günther"Schwarzenberg einenÜberprüfungswettkampf in Johann.-stadt durch.Am Start warenSportler der AK 9 bis 13 aus den Kreisen Annaberg,Zschopau,Aue und Schwarzenberg.
10.01.1987 Wintersport-Heute und morgen finden im Skigelände die erstenTrainingsläufe für den großen Skifasching am 21.Febr. statt.Sportfreunde der Sektion Skiakrobatik werden ihr Könnendemonstrieren.
17.01.1987 Wintersport-Um 9 Uhr beginnt die Stadtspartakiade in dennord.Wintersportarten mit dem Mannschaftslanglauf an derErzgebirgsschanze.(der Termin wurde dann verlegt auf März).--extreme Witterungsbedingungen---
17.01.1987 Wintersport-Kreismeisterschaften im Rennrodeln in den AK10 bis 12,Jungen und Mädchen, auf der Rennrodelbahn imSteinbachtal.
21.01.1987 bis 24.01.1987 35.DDR-Meisterschaft in den Nord.Skidisziplinen-AK 13-16 in Johann.-stadt.
21.01.1987 Wintersport-Kreiswehrspartakiade der GST im militärischenMehrkampf(Winter).
29.01.1987 Wintersport-Woche für Woche bringen Sonderzüge aus Leipzigrund 1000 Wintersportler nach Johann`stadt.
05.02.1987 Wintersport-Zum 7.Mal fand der Kammlauf mit gedienten undungedienten Reservisten aus betrieben und Einrichtungenunseres Kreises statt.Mit über 60 teilnehmern konnte eineRekordbeteiligung verzeichnet werden.
07.02.1987 Wintersport-Eröffnung der 23.Kreis-Kinder-und Jugendspartak-iade in den Wintersportdisziplinen im Eisstadion Joh.-stadt.
13.02.1987 Wintersport-"Tribüne" berichtet:Interview mit dem NorwegerBirger Ruud-Faszination Skisport läßt den Schanzenkönignicht los.
17.02.1987 Wintersport-Wenn es morgen die Witterungsbedingungen erlau-ben,werden bis zum 20.2.1987 auf der Rennschlittenbahn amSteinbachtal Überprüfungswettkämpfe für die besten Sportlerder AK 12 unserer Republik durchgeführt.
21.02.1987 Wintersport-Johann`stadt ist Gastgeber eines Massensport-festes der SDAG Wismut,alle Altersklassen starten in den Disziplinen Langlauf und Alpine.
05.03.1987 bis 8.3.1987 Wintersport-Rodel-AK 17 bis Senioren:Bestener-mittlung im Rennschlittensport.
07.03.1987 Wintersport-Die Betriebsmeisterschaften der VEB Wema,Leder-handschuhwerke,der PGH Maler und des VEB Schuhsatap in denDisziplinen Langlauf und Alpine werden heute im Gelände desEisstadions durchgeführt.
07.03.1987 Auf der Rennschlittenbahn am Steinbachtal werden die DDR-Bestenermittlung der AK 17 bis Senioren ausgetragen. .
07.03.1987 Wintersport-Spartakiade der Jüngsten des Kreises Schwarzen-berg heute in unserer Bergstadt.Am Start die AK 7 bis 9.
08.03.1987 Wintersport-Die Sektion Skiakrobatik der SG Johann.-stadtveranstaltet ab 14 Uhr am Lift einen Grundlehrgang im Kunst-skifahren.
08.03.1987 Wintersport-1100 Aktive nahmen an der heute zu Ende gehenden14.Skikammwanderung teil.
23.03.1987 Wintersport-Am heutigen Sonntag nahmen 750 Sportlerinnen undSportler aus 100 Sportgemeinschaften der Republik am 35.Auersberglauf teil.
26.03.1987 Wintersport-Sven Pöhler(Hannawald),hoffnungsvoller Nordisch-Kombinierter-nächstes Ziel:KJS Klingenthal.
29.03.1987 Wintersport-Traditionelles Grauschimmelrennen für nichtakt.Mitglieder der SG Dynamo Johann.-stadt.
31.03.1987 Wintersport-am vergangenen Wochenende fand das traditionelleGrauschimmelrennen statt.
27.04.1987 Wintersport-Offizielles Abwintern mit"Schneeverbrennung"inder Sportstätte"Franz Mehring".
29.04.1987 Wintersport-am vergangenen Sonnabend fand das Abwintern derSG Dynamo statt.
19.09.1987 Erich Weinert Oberschule-SSG Leiter Sportfreund Friedrichberichtete,daß derzeit in7 Wintersportgruppen über 70 Mäd-chen und Jungen der Unterstufe von 5 Lehrern der Schule und2 Übungsleitern der SG Dynamo betreut werden.
06.01.1988 Wintersport-Unsere Stadt als Wintersportzentrum im In-undAusland bekannt,hat beschlossen,bis 1989 ein Traditionszim-mer einzurichten.Der Rat der Stadt ruft deshalb alle Bürgerauf,dieses Vorhaben zu unterstützen und Dokumente dafürmit zur Verfügung zu stellen.
06.01.1988 Wintersport-der Rat der Stadt und Freunde des Wintersportshaben sich vorgenommen,bis 1989 ein Traditionszimmer einzu-richten,in dem die Entwicklung des Wintersports in Johann`stadt von den Anfängen bis zur Gegenwart dargestellt wird.
17.01.1988 Wintersport-Grenzlauf.
30.01.1988 Wintersport-In Vorbereitung der Bezirks-Kinder-und Jugend-spartakiade stellte am Mittwoch bei einem Sprunglauf imKreismaßstab auf der großen Pionierschanze der einheimischeRoman Lindner von der Sepp-Wenig-Oberschule mit 39 m einenneuen Schanzenrekord auf.
03.02.1988 Wintersport-Freie Presse inf.-Stadtspartakiade fällt aus.
05.02.1988 Wintersport-Eröffnung der 13.Kinder-und Jugendspartakiadeunseres Bezirkes in den Wintersportarten wird eröffnet.
06.02.1988 Wintersport-Um 13.30 Uhr beginnt der Skifasching im Skigelände -Külliggut.
13.02.1988 Wintersport-3.Stadtspartakiade in den Wintersportarten wirderöffnet.
26.02.1988 VEB Wema Johann`stadt-BSG-Wintersportfest.
27.02.1988 Wintersport-Eröffnung des 25.Betriebswintersportfestes desVEB Wema Johann.-stadt um 9 Uhr im Eisstadion im Lehmergrund
02.03.1988 Wintersport-Im Skigelände"Külliggut" bewarben sich dieBalettfahrer zum dritten Mal um den Fastenbergpokal und tru-gen die erste Disziplin der 4. DDR-Bestenermittlung in derSkiakrobatik aus.
08.03.1988 Wintersport-Beim am Sonntag durchgeführten 16.Erzgebirgskammlauf Mühleithen-Johann.-stadt-Mühleithen gingen 1023 Starterüber die 50 km-Strecke,460 Teilnehmer bestritten den Lang-lauf über 25 km.
11.03.1988 Wintersport-Johann.-stadt erlebt am Sonntag den Auersberg-lauf der AK 10 bis Frauen/Männer.Einen Urlauberabfahrtslauforganisiert die SG Johann.-stadt am Sonntag ab 14 Uhr amSkilift.
24.03.1988 Wintersport-Freie Presse inf.-Bei Sonnenschein und immernoch viel,viel Schnee fachsimpelten die alten Skihasen überdie zu wählende Wachssorte,als am vergangenen Sonnabend zumtraditionellen Grauschimmelrennen aufgerufen wurde.
06.01.1989 FP"Gestern am Telefon"-Genosse Herbert Menge,leiter der Kur-verwaltung in Johanngeorgenstadt-zum Wintersportangebot umJohann.-stadt;...am Kamm gute Möglichkeiten für den Winter-sport...;
11.01.1989 FP inf.-Trotz schlechter Witterungsbedingungen am vergange-nen Wochenende kam es zu Sprung-und Ranglistenläufen;
17.01.1989 Wintersport-Zum 11.Mal kämpften am Wochenende Nachwuchsbiathleten beimDDR-offenen Paul-Günther-Pokalwettbewerb der SGDynamo Schwarzenberg um schnelle Laufzeiten und gute Trefferin Johann.-stadt.
22.01.1989 Der Grenzlauf beginnt ab 10 Uhr mit den Startläufern an derS.-Wenig-OS;-wie in den Vorjahren werden die Massenläufe im Jugend-undErwachsenenbereich ausgetragen-Disz.Langlauf-;
24.01.1989 FP inf.-die 15.Auflage des Johann.-st.Grenzlaufes sah amSonntag 250 Skisportler aus 20 Sportgemeinschaften der Repu-blik.
08.02.1989 FP inf.-zum Butterweg bei Johann.-stadt wurden die Wettkämpfe der Skilangläufer zur Kreis-Kinder-und Jugendspartakiadeam vergangenen Wochenende auf Grung der Schneesituation ver-legt;
11.02.1989 Die 9. Skifosend unter dem Motto"Ach du grüne Neune"ab13.30 Uhr auf dem Hang am Skilift;
11.02.1989 Skifasching muß wegen Schneemangel ausfallen;
25.02.1989 VEB Wema Johann`stadt-Betriebswintersportfest.
04.03.1989 Reservisten-Kammlauf in der Wintersportdisz.-Ski-Langlauf;
08.03.1989 Freie Presse-Mehr als 40 Teilnehmer gingen am Sonnabend beim9.Reservistenkammlauf an der Poliklinik Johann.-stadt an denStart.-20 km Strecke-;
09.03.1989 Freie Presse Wegen Schneemangels wurden die inOybin geplanten Meisterschaften der SV Dynamo in den nord.Ski-Disz.AK 10 und 11 nach Johann.-stadt verlegt.Rund 200Teilnehmer wurden im Eisstadion von Gen.Meißner-1.Vors.d.SGDynamo-begrüßt;
16.03.1989 Freie Presse Grauschimmelrennen am vergangenenWochenende für Übungsleiter,Trainer,Sportfunktionäre,undalle Freunde des Wintersports;
18.03.1989 Wintersport-wegen Schneemangel fällt der Auersberglauf aus;
14.11.1989 Freie Presse-In Joh.-st.,einem Wintersportzentrum,gibt esTrainingsstätten der ASV Vorwärts und der SV Dynamo.Immerwieder wird von Bürgern bei Foren...die Frage aufgeworfen,obsolche Sportstätten auch den Bürgern zur Nutzung offenstehen

Die Jahre 1960 bis 1969

Der Wintersport in Johanngeorgenstadt und der  WSV 08 in den Jahren 1960 bis 1969

03.01.1960 Wintersport-SG Dynamo =Stadtmeisterschaften im Langlauf.Startund Ziel in Oberjugel.
10.01.1960 Wintersport-Kreismeisterschaften in den Nordischen Diszipli-nen.
17.01.1960 Wintersport-erster Sprunglauf auf der"Neustadt=Schanze"imehemaligen GST=Gelände an der"Grenzland=Baude"-Bergbauhalde.
05.02.1960 Wintersport-Bezirksmeisterschaften der SV Dynamo in den nordWintersportdisziplinen.
13.02.1960 u.14.2.1960 Wintersport-Schulsportfest der II.Grundschule.
26.02.1960 bis 28.2.1960 Wintersport-III:Bestenermittlungen im Republikmaßstab der Bereitschafts=und Grenzpolizei in den militäri-schen Wintersportdisziplinen.
27.02.1960 Wintersport-Kreismeisterschaften der Pioniere und Schülerin den nordischen sowie in den alpinen Disziplinen.
20.03.1960 Wintersport-8.Auersberglauf-Star:9.30 Uhr und Ziel am Gast-haus"Waldesruh".-Steinbach-.
08.06.1960 Wintersport-Präsident des Deutschen Skiläuferverbandes,Lud-wig Schröder,besucht die Bergstadt.-20 Uhr im Speisesaal derNeustadt=Post-Wintersportversammlung.
01.08.1960 Wintersport-Beginn des Schanzenneubaues im Lehmergrund.-Bauder"Erzgebirgsschanze"-.08.1960
24.10.1960 Wintersport-Skijöring in Johann`stadt/Neustadt.-Engelsstr.-Gorkistr.-Karl=Marx=Ring-Engelsstr.
25.12.1960 Wintersport-14 Uhr Sprunglauf auf der"Grenzlandschanze"
15.01.1961 bis 22.1.1961 Wintersport-Woche des Massenwintersports.
22.01.1961 Wintersport-Wohnbezirksausschuß Holztypenhäuser führt seinMassenwintersportfest durch.
29.01.1961 um 10.22 Uhr,Ankunft des Wintersportzuges aus Leipzig.
05.02.1961 Wintersport-Bbezirksjugendskispiele in den Nordischen Diszi-plinen.
12.02.1961 bis 14.2.1961 Wintersport-SV Dynamo=Ermittlung ihrer repu-blikbesten Wintersportler.
26.02.1961 Wintersport-Wintersportsonderzug aus Leipzig.
04.03.1961 und 5.3.1961 Wintersport-Bezirksmeisterschaften d.SV Dynamoim Biathlon und in den nord.Skidisziplinen.
12.05.1961 Volksstimme inf.-Wintersport:Am Sonntag wird von 8-12 Uhrein NAW-Großeinsatz beim Sprungschanzenbau in Johann.-stadtdurchgeführt...-Leitung der Sektion Ski SG Dynamo
27.05.1961 Wintersport-Schanzenbau-NAW=Einsätze ab 8 Uhr im Schanzenge-lände.
01.01.1962 Weihe der neuerbauten "Erzgebirgsschanze"-Weihespringer warHerbert Queck
01.01.1962 Erzgebirgsschanze-Weihesprunglauf-Veit Kührt erzielt mit-61 Metern-den ersten Schanzenrekord;
12.01.1962 bis 14.1.1962 Wintersport-Bezirksmeisterschaften in dennordischen Disziplinen.
03.02.1962 und 4.2.1962 Wintersport-Jugendbestenermittlungen der SV"Dynamo".
04.02.1962 Wintersport-Sonderzug mit Wintersportlern aus Leipzig inJohann`stadt.
06.02.1962 bis 11.2.1962 Wintersport-10.Jugendskimeisterschaften inJohann`stadt.
02.03.1962 bis 4.3.1962 Wintersport-1.Meisterschaften der Bereitschaftspolizei im Wintersport.
03.03.1962 Wintersport-Kreismeisterschaften der Pioniere im Schipatrou-illenlauf.
07.10.1962 Mattensprunglauf auf der "Grenzlandschanze"in Johann.-stadt;
07.12.1962 bis 23.12.-trainieren die Langlaufnationalkader in Joh.-st.;
28.12.1962 I.Qualifizierungswettkämpfe der Nord.-Kombinierten der DDRin Joh.-stadt;
30.12.1962 Sondersprunglauf auf der "Erzgebirgsschanze"in Joh.-stadt-Sieger : Peter Zahor-;
13.01.1963 Sonderzug mit Wintersportlern aus Leipzig trifft ein;
13.01.1963 Der erste diesjährige Sonderzug mit Wintersportlern aus Leipzig traf ein.Der Stadt=und landkreis Leipzig trug seine 6.Kreismeisterschaften in der Bergstadt aus.
19.01.1963 Wintersport-Zentrales Betriebssportfest der Betriebe WEMA,Spezialmöbelfabrik,Modesta,Eisenwerk und PGH Lederhandschuh-macher.
21.01.1963 bis 26.1.1963 Wintersport-Massensportveranstaltungen.
30.01.1963 Krs.-meisterschaften der Schüler im Patrouillen-und Staffel-lauf in Joh.-st.;
30.01.1963 Wintersport-Kreismeisterschaften der Jungen Pioniere im Pa-trouillenlauf.
09.02.1963 Internationaler Sprunglauf auf der "Erzgebirgsschanze"-
09.02.1963 Wintersport-13.30 Uhr,internationaler Sprunglauf.
23.02.1963 Wintersport-2.Schneeschanzenspringen auf 12 Anlagen.
23.02.1963 Wintersport-Betriebssportfest der Betriebe WEMA und Modesta.
09.03.1963 bis 10.03.-Bestenermittlung der Jugend der SV DYNAMO;
06.10.1963 Wintersport-Mattensprunglauf auf der Jugendschanze.
12.11.1963 Wintersport-Sportgaststätte"Franz Mehring"-20 Uhr,SektionSki=Vollversammlung.
01.02.1964 bis 3.2.1964 Wintersport-Bezirksmeisterschaften im Ski=Orientierungslauf des Deutschen Wanderer=und Bergsteigerverbandesim DTSB.
09.02.1964 Wintersport-10 Uhr,Sondersprunglauf-Schimeisterschaften desKommandos Grenze der NVA.
12.02.1964 bis 16.2.1964 "XII.Duetsche Jugend-Skimeister-schaften in den nordischen Disziplinen"in Johann`stadt.
12.02.1964 bis 16.2.1964 Wintersport-Deutsche Jugendschimeisterschaftenin den nordischen Skidisziplinen.
07.03.1964 Wintersport-"Erzgebirgsschanze"-14.30 Uhr,Sondersprunglauf.
14.03.1964 u.15.3.1964 Wintersport-3.Durchgang der Qualifikationskämpfeder Nordisch=Kombinierten.
22.03.1964 Wintersport-Auersbergaluf-Start:9 Uhr,Gaststätte"Waldesruh".
02.01.1965 Wintersport-Johann`stadt ist Austragungsort der ersten Über-prüfungswettkämpfe der Nordisch=Kombinierten aus der Repu-blik.
03.01.1965 Wintersport-Kreismeisterschaften in den nordischen Diszipli-nen.
06.01.1965 Wintersport-Jugendschanze-Unfall:Der 15jährige hans ReinerSchulze fuhr am späten Nachmittag nach dem Training dieJugendschanze hinab ins Absperrseil.Er erlag seinen Verlet-zungen.
08.01.1965 Wintersport-Wintersportmeisterschaften der I.Oberschule.
16.01.1965 Wintersport-Meisterschaften im Ski=Patrouillenlauf der Pio-niere.
29.01.1965 bis 31.1.1965 Wintersport-Bezirksmeisterschaften in den nor-dischen Ski=Disziplinen.
17.02.1965 "Freie Presse"inf.Wintersport-"XVI.Deutschen Meisterschaftenin den nordischen Disziplinen in Johann`stadt"-bis 17.2.1965
17.02.1965 bis 21.2.1965 Wintersport-XIV.Deutsche Meisterschaften inden nordischen Disziplinen.-Schnee liegt"breit"und hoch-1.50 m bis 2 m werden gemessen.
15.01.1966 und 16.1.1966 "1.Kinder-und Jugendspartakiadedes Kreises Schwarzenberg in den Wintersportdisziplinen inJohanngeorgenstadt.
20.01.1966 Wintersport-Meisterschaften d.SV Dynamo im Republik=Maßstab.
28.01.1966 bis 30.1.1966 Wintersport-Ranglistenwettkämpfe für Kinder u.Jugendliche in den nordischen Ski=Disziplinen.
06.03.1966 Wintersport-Schneeschanzenspringen an der Sportstätte"FranzMehring".
19.03.1966 u.20.3.1966 Wintersport-Deutsche Jugendmeisterschaften inden nordischen Ski=Disziplinen.
27.03.1966 Wintersport-XIV.DDR=offener"Auersberglauf"-Start:9 Uhr anden ferienheimen im Ortsteil Schwefelwerk.
18.11.1966 Wintersport-auf den Waldwegen und Wiesen von Oberjugel liegteine geschlossene Schneedecke.
26.12.1966 Wintersport-ab 14.30 Uhr Weihnachtssprunglauf auf der"Erzge-birgsschanze".
07.01.1967 Wintersport-"Erich=Weinert=Oberschule"-Durchführung derWintersportschulmeisterschaften-600 Teilnehmer.
10.01.1967 Wintersport-derzeitig eine außergewöhnlich hohe Schneedecke-1.20 m im Stadtgebiet;1.80 m auf dem Auersberg und Oberjugel
14.01.1967 und 15.1.1967 Wintersport-Kreiskinder=und Jugendspartakiade.
18.02.1967 und 19.2.1967 Wintersport-Pokalwettkämpfe der Sportvereini-gung Dynamo in den nordischen Ski=Disziplinen für Jugend undSchüler der Leistungsklasse I und II.
22.02.1967 bis 24.2.1967 Wintersport-Deutsche Schülermeisterschaften inden nordischen Ski=Disziplinen.
01.04.1967 Wintersport-"Erzgebirgsschanze"-14.30 Uhr,internationalerSondersprunglauf mit 80 Aktiven aus 9 Ländern.
02.04.1967 Wintersport-9 Uhr,Start an der"Erzgebirgsschanze"zum XV.Auersberglauf der SG Dynamo.
16.12.1967 und 17.12.1967 Wintersport-II.Zentrale Kinder=und Jugend-spartakiade in den nordischen Schidisziplinen(Qualifikationswettkämpüfe).
06.01.1968 und 7.1.1968 "Erzgebirgsschanze"-9.30 Uhr,Startund Ziel für die Stadtmeisterschaften der Schüler.
06.01.1968 Wintersport-Einweihung der neuen Rodelbahn in der Neustadt
13.01.1968 und 14.1.1968 Wintersport-Ausscheidungswettkämpfe für dieTeilnahme an der II.Zentralen Spartakiade-nordische Diszi-plinen-.
20.01.1968 und 21.1.1968 Wintersport-Kreis=Kinder=und Jugendsprtakiadein den nordischen Disziplinen.
27.01.1968 und 28.1.1968 Wintersport-Schülermeisterschaften der SVDynamo in den nordischen Disziplinen.
18.02.1968 Wintersport-manfred Queck(Johann`stadt)-erringt den 4.Platzim Spezialsprunglauf bei den Olympischen Spielen in Grenoble
08.03.1968 Wintersport-I.internationales Jugend=Schikriterium in dennordischen Disziplinen.
14.12.1968 und 15.12.1968 Wintersport-SG Dynamo-nordische Wettkämpfefür Schüler und Jugend/bezirksoffen.
26.12.1968 Wintersport-SG Dynamo-Weihnachtssprunglauf auf der Erzgebirgschanze.
04.01.1969 Wintersport-Eröffnung Kreis-Kinder-Jugendspartakiade-Schlit-ten-9 Uhr am Klubhaus"Karl Marx".
04.01.1969 Wintersport-Stadionweihe des Eisstadions im Schanzengelände.
05.01.1969 Wintersport-Siegerehrung Kreis-Kinder-Jugendspartakiade-Schlitten-13 Uhr im Kulturhaus"Karl Marx".
05.01.1969 Wintersport-Eisstockschießen im Eisstadion.
05.01.1969 Wintersport-an der Schanze:Ausscheidungskampf für europäi-sche Juniorenmeisterschaften-nordisch.
08.01.1969 Wintersport-Eröffnung Bezirksmeisterschaften-Schlitten;am Kulturhaus"Karl Marx"-19.30 Uhr.
12.01.1969 Wintersport-Siegerehrung Bezirksmeisterschaften-Schlitten;am Kulturhaus"Karl Marx"-14 Uhr.
18.01.1969 Wintersport-?Uhr:Eröffnung Kreisspartakiade-nordisch amKulturhaus"Karl Marx".
18.01.1969 Wintersport-an der Schanze:Kreisspartakiade-nordisch.
19.01.1969 Wintersport-Kulturhaus"Karl Marx"-17 Uhr:Siegerehrung Kreis-spartakiade-nordisch.
19.01.1969 bis 21.1.1969 Schlittenbahn/Neustadt:Bezirks-meisterschaften-Schlitten(Halle-Leipzig-Schwerin).
22.01.1969 und 23.1.1969 Schlittenbahn/Neustadt:Bezirksver-gleichskampf-Schlitten(Berlin-Leipzig-Halle-Schwerin).
24.01.1969 und 26.1.1969 Schlittenbahn/Neustadt:Bezirks-meisterschaften-Schlitten-Berlin.
30.01.1969 und 2.2.1969 Schlittenbahn/Neustadt:Vergleichs-kampf-Schlitten;Bezirk Karl-Marx-Stadt-polnische Auswahl.
14.08.1969 Wintersport-z.Zt.entsteht ein neuer Ski=Lift im Külliggut-gelände.
10.12.1969 Wintersport-50 cm Schneehöhe sorgen für gute Wintersportbe-dingungen.
14.12.1969 Wintersport-9 Uhr,Eisstockschießen im Eisstadion.
21.12.1969 Wintersport-9 Uhr,Eisstockschießen im Eisstadion.
25.12.1969 Wintersport-9 Uhr:Einweihung des Skiliftes mit Abfahrtslauf.
27.12.1969 und 28.12.1969 Eröffnungsrennen Schlittensport-Rennschlittenbahn Neustadt.Pokal der Olympia-Ausstatter Nordische Kombination.
31.12.1969 Wintersport-10 bis 12 Uhr:Eisstockschießen im Eisstadion.